Höhepunkte Spitzbergens

Termin:  06.06.2025
Schiff:   Sea Spirit
Dauer:   11 Nächte
Reise-Nr.:   SP107 
  • Angebot
  • dt. Lektor / Guide
  • inkl. Flug
  • Aktivprogramm
Preis ab:  9.995 €
Angebot anfordern
Höhepunkte Spitzbergens
Beispiel-Route, Änderungen vorbehalten!

Reiseverlauf

 
 

© Polaris Tours

TAG 1

Fluganreise in die norwegische Hauptstadt Oslo. In der charmanten und modernen Stadt am Oslofjord leben etwa 690.000 Einwohner. Sie können auf eigene Faust jede Menge sehen und entdecken. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören u. a. das königliche Schloss mit täglicher Wachablösung, das Rathaus, das Fram Museum für polare Entdeckerfans, die Oper, Norwegens größte Institution für Musik und Bühnenkunst, das Munch Kunst-Museum mit ihren Gemälden und zeitgenössischer Kunst von Weltrang. Auch Kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob in modernen Restaurants oder gemütlichen Lokalen.   Übernachtung in Oslo.

TAG 2

Weiterflug nach Longyearbyen, dem administrativen Zentrum von Spitzbergen und Ausgangspunkt Ihrer Arktisexpedition. Je nach Ankunftszeit können Sie das charmante, überschaubare Stadtzentrum erkunden und das Spitzbergen-Museum besuchen, in dem Sie auch seltene Polarbücher und Karten erwerben können. Wenn Sie um Mitternacht noch wach sind, werden Sie feststellen, dass die Sonne noch nicht untergegangen ist. Tatsächlich wird die Sonne für die gesamte Dauer unseres Aufenthalts in Spitzbergen nicht untergehen.   Übernachtung in Longyearbyen.
© Page Chichester - Poseidon Expeditions

TAG 3

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Aussicht auf die eisigen Fjorde und die vereisten Berge, die diese historische ehemalige Kohlebergbaustadt umgeben.   Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung. Ihre Expeditions-Kreuzfahrt beginnt mit der Fahrt durch die tierreichen Gewässer des Isfjorden.
© Page Chichester - Poseidon Expeditions

TAG 4-10

Die Route dieser Reise konzentriert sich auf die spektakulären Fjorde, Küsten und Inseln des westlichen Spitzbergens, der Hauptinsel des Spitzbergen-Archipels. In diesem Gebiet befinden sich die schönsten Landschaften Spitzbergens und einige der besten Tierbeobachtungsmöglichkeiten in der Arktis. Der genaue Zeitplan und die Route hängen vom Wetter und den Eisverhältnissen ab. Eisbären und andere ikonische arktische Tiere können jederzeit und überall in unserem Erkundungsgebiet gesichtet werden.   Nachfolgend finden Sie eine Auswahl möglicher Anlandungsziele:   Eins der ursprünglichsten Naturgebiete auf dieser Reise ist der Nationalpark Südspitzbergen, eine riesige Region mit vielfältigen Landschaften, darunter polare Wüsten und unzugängliche Gebirgszüge. Das Herzstück dieses Parks ist der Hornsund, ein malerischer Fjord, in dem zahllose mächtige Gletscher von hoch aufragenden Berggipfeln in eisige Buchten stürzen. Zu dieser Jahreszeit werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf Festeis treffen, das ist Meereseis, das fest mit dem Ufer verbunden ist. Dies bietet eine hervorragende Chance, Eisbären auf der Jagd nach Ringelrobben zu beobachten. Zum Park gehört auch das Südufer des Bellsund, eine pittoreske Bucht, in der wir die Überreste historischer Walfangaktivitäten finden, darunter Holzboote, Hütten und Tausende von Walknochen – eine Szene aus der fernen Vergangenheit, buchstäblich eingefroren in der Zeit. Dieses Gebiet bietet auch großartige Wandermöglichkeiten durch Landschaften, die reich an arktischer Flora und Vogelwelt sind, sowie einer faszinierenden Geologie.   Auf unserer Route liegt auch der Nordwest-Spitzbergen-Nationalpark, das Kronjuwel unter den Landschaftswundern Spitzbergens. Hier finden Sie tiefe Fjorde, die von zerklüfteten Berggipfeln flankiert werden, und riesige Gezeitengletscher, die Eisberge in türkisfarbenes Wasser kalben. Das ganze Gebiet ist von wandernden arktischen Seevögeln bevölkert. Vielleicht können Sie die Rückkehr von Millionen von Trottellummen, Dickschnabellummen und Zwergalken zu den kleinen Inseln, Berghängen und Meeresklippen beobachten, auf denen sie innerhalb des Parks brüten. In diesem Gebiet kann man auch viele Meeressäuger beobachten, darunter verschiedene Walarten und arktische Robben. Inmitten dieser unglaublichen Landschaft und Tierwelt finden Sie auch Spuren der ersten Robbenfänger und Walfänger Spitzbergens.   Im herrlichen Forlandet-Nationalpark finden Sie in Prins Karls Forland einen der besten Orte in Spitzbergen, um Walross-Herden zu beobachten, die sich an Land aufhalten. Im Nationalpark Nord-Isforden haben Sie die Möglichkeit, die endemischen Spitzbergen-Rentiere beim Grasen und Polarfüchse beim Herumtollen auf den üppigen Tundra-Wiesen zu beobachten.   Menschliche Besiedlung entlang der Route finden Sie in Ny Ålesund, einer ehemaligen Bergbaustadt und Luftschiffbasis, die heute eine internationale Gemeinschaft von Arktisforschern beherbergt. Dies ist eine der nördlichsten Siedlungen der Welt, in der Sie ein Museum, einen Souvenirladen und ein kleines Postamt finden.   Es wird auch versucht, den Rand des Packeises zu erreichen. An dieser dynamischen Grenze zwischen festem Meereis und offenem Ozean haben Sie die einmalige Gelegenheit, das Zusammentreffen von Eisbären und Robben zu beobachten.
© John-Bozinov - Poseidon Expeditions

TAG 11

Ihre Schiffsreise endet wieder in Longyearbyen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Oslo. Übernachtung in einem Flughafenhotel.

TAG 12

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.
  • Linienflüge mit LH/SAS nach Longyearbyen und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 1 x ÜF in einem Flughafenhotel in Oslo vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Longyearbyen vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in einem Flughafenhotel in Oslo nach der Schiffsreise.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Longyearbyen mit Vollpension.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge. Deutschsprachige Lektoren an Bord und bei den Ausflügen, es gibt deutschsprachige Durchsagen und Tagesprogramme. Vorträge werden auf Deutsch gehalten oder simultan übersetzt.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Longyearbyen.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Ein Reiseführer Spitzbergen pro Kabine.
  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse, behördlicher Anlandegenehmigungen sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen der Kat. B3, A2, B2 und C2 möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.

Aktivitäten

Kabinen & Preise

Reisetermin: 06.06.-17.06.2025

Schiff: Sea Spirit

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
 
B3
Ocean
Classic Dreibett Suite, Fenster
Frühbucher
8.385 €
7.690 €
 
A2
Main
Maindeck Suite, Bullauge
Frühbucher
10.970 €
9.995 €
 
A1
Main
Maindeck Suite zur Alleinbenutzung, Bullauge
Frühbucher
18.050 €
16.420 €
 
G1
Ocean
Single Suite, Fenster
Frühbucher
16.145 €
14.710 €
 
B2
Ocean
Classic Suite, Fenster
Frühbucher
11.665 €
10.640 €
 
B1
Ocean
Classic Suite zur Alleinbenutzung, Fenster
Frühbucher
19.230 €
17.480 €
 
C2
Club
Superior Suite, Fenster
Frühbucher
11.865 €
10.295 €
 
D2
Sports
Deluxe Suite, Balkon
Frühbucher
13.060 €
11.310 €
 
E2
Sun
Premium Suite, Balkon
Frühbucher
14.150 €
12.235 €
 
F2
Sun
Eigner Suite, Balkon
Frühbucher
17.830 €
15.360 €

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Radisson Blu Airport Oslo: ab 160 € ÜF/DZ, 300 € ÜF/EZ
  • Thon Hotel Opera, Oslo Zentrum: ab 180 € ÜF/DZ, 330 € ÜF/EZ
  • Radisson Blu Polar Longyearbyen: ab 180 € ÜF/DZ, 330 € ÜF/EZ
Preise pro Person/Nacht

 
Fluginformationen

  • Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich + 60 €

weitere Abreisetermine

Höhepunkte Spitzbergens

14.06.-27.06.2025 Schiff: Sea Spirit
Dauer: 13 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
  • deutsch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Höhepunkte Spitzbergens

24.06.-07.07.2025 Schiff: Sea Spirit
Dauer: 13 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
  • deutsch 
Aktivitäten: 
zur Reise
 

Ihr Schiff auf dieser Reise

SEA SPIRIT

Flagge:Madeira
Baujahr:1991
Passagiere max.:114
Besatzung ca.:72
Expeditionsteam ca.:13
Länge:90,6 m
Breite:15,3 m
Tiefgang:4,16 m
BRZ:4.200
Geschwindigkeit max.:14,5 Knoten
Eisklasse:1D
Spannung:110 V / US-Stecker
  • Schiffsausstattung: Restaurant, Lounge mit Bar, 24-Std. Kaffee-, Tee- und Wasserstation, Bücherei mit großer Auswahl an polarbezogenen Büchern, Outdoor-Büro, großer Vortragsraum, kleiner Fitnessraum, Bistro und Whirlpool im Außenbereich, WLAN gratis (sofern verfügbar), Wäscheservice.
  • Die großzügigen Kabinen sind außen gelegen. Sie verfügen über ein Badezimmer und getrennte oder zusammen stehende Betten. Jede Kabine hat ein zusätzliches Sofa, Schreibtisch mit Stuhl, Minibar, Safe, Telefon, Fön, Bademantel, Hausschuhe und Pflegeprodukte.
  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam, deutschsprachige Lektoren an Bord.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Kostenfreie Wanderstöcke zum Ausleihen.
  • Expeditions-Anorak u.Wasserflasche geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Offene Brücke.
  • Ein Arzt ist an Bord.
  • 11 Zodiacs.
2024 ©Polaris Tours GmbH
Zurück nach oben

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten