Antarktis und Südpolarkreis

Termin:  12.12.2024
Schiff:   Ocean Albatros
Dauer:   16 Nächte
Reise-Nr.:   PK101 
  • inkl. Flug
  • Aktivprogramm
Preis ab:  17.425 €
Angebot anfordern
Antarktis und Südpolarkreis
Beispiel-Route, Änderungen vorbehalten!

Reiseverlauf

 
 

TAG 1-2

Fluganreise in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Buenos Aires hat etwa 13 Millionen Einwohner und ist eine der größten Metropolen Südamerikas. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Es gibt einiges zu entdecken: Im historischen Zentrum um den Plaza de Mayo befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Kathedrale, der Präsidentenpalast und ein historisches Museum. Ein Wahrzeichen von Buenos Aires ist der Obelisk, der sich mitten im Zentrum auf einer fünfspurigen Straße befindet. Übernachtung im Hotel.

TAG 3

Flug nach Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt und Ausgangspunkt Ihrer Expeditionskreuzfahrt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie den quirligen Ort mit seinen schönen Souvenirläden und den vielen Restaurants im Stadtzentrum. Übernachtung im Hotel.
© Albatros Expeditions

TAG 4

Nachmittags erfolgt die Einschiffung. Ihre Expeditions-Reise beginnt mit der Fahrt durch den Beagle-Kanal.
© Yuri Choufour - Albatros Expeditions

TAG 5-6

Fahrt durch die Drake Passage. Die Gegend ist bekannt für ihren Vogelreichtum. Vielleicht sehen Sie auch die ersten Robben und Pinguine. Ihr Expeditionsteam lädt zu den ersten interessanten Vorträgen ein z. B. über die Geschichte der Antarktiserkundung, Wildtiere, Geologie, Glaziologie und andere Themen.

TAG 7-12

Nach der Überfahrt durch die Drake Passage entdecken Sie bei Süd-Shetland die ersten Eisberge. Die antarktische Tierwelt befindet sich in Sichtweite, erste Esels- und Zügelpinguinkolonien und eine Fülle von Seevögel sowie Robben sind zu sehen. Die Anlandungen in den nächsten Tagen werden von Ihrem Kapitän und dem Expeditionsteam abhängig von den Eis- und Wetterverhältnissen ausgewählt. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl möglicher Anlandungsziele: Am Strand in der Caldera von Deception Island halten sich zahlreiche Eselspinguine an einer verfallenen Walfangstation auf. Auf der sichelförmigen Half Moon Island brüten viele antarktische Vögel. Eselspinguine haben am Hafen von Yankee Harbour im Südwesten von Greenwich Island eine Kolonie gegründet. Hier sehen Sie eine verlassene argentinische Schutzhütte und einen großen Gletscher. Bewundern Sie die riesigen Eisberge und gigantischen Gletscher auf einer Zodiacfahrt in der Paradise Bay. Cuverville Island fasziniert durch die Pinguine, die sich während der Brutzeit im Frühsommer zärtlich um ihre kostbaren Eier kümmern und ihre Nester erbittert verteidigen. Neko Harbour bietet herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge und Gletscher und eine große Kolonie Eselspinguine. In Damoy Point befindet sich eine historische Eisbahn von 1975, die von der British Antarctic Survey für ihre Flüge weiter nach Süden genutzt wurde. Eine Hütte dient als Stützpunkt für Lagerung von Vorräten und zur Unterkunft, während auf ideale Flugbedingungen gewartet wurde. Die Wilhelmina Bay ist ein bevorzugter Aufenthaltsort für Buckelwale. Ein Höhepunkt jeder Antarktisreise ist die Passage des Lemaire-Kanals mit den hoch aufragenden Bergen zu beiden Seiten. Ihre Erkundungsreise geht so weit wie möglich nach Süden in Richtung des Polarkreises. Mögliche Anlandungen in diesem wilden und selten besuchten Gebiet könnten Pleneau Island und Petermann Island, Crystal Sound und Detaille Island sein. Ihr Schiff nimmt weiter Kurs Richtung Antarctic Sound und Weddellmeer. Der Antarctic Sound ist nach dem schwedischen Schiff Antarctic benannt, das 1902 bei einer Expedition unter der Leitung von Otto Nordenskjöld als erstes Schiff diese Gewässer durchquerten. Der Name Weddellmeer stammt von dem britischen Entdecker James Weddell, der 1823 bei der Jagd nach Robben durch einen Eisbruch an den seinerzeit südlichsten Punkt gelangte. Seien Sie gespannt auf die mächtigen und majestätischen Tafeleisberge, die sich in erstaunlichen Farben präsentieren. Ihr Expeditionsteam plant Anlandungen an den Ufern des Antarctic Sound und des Weddellmeers, immer auf der Suche nach einigen der ungewöhnlich großen Pinguinkolonien. Es gibt auch See-Elefanten und jede Menge Seevögel sowie Buckelwale und Leopardenrobben zu sehen. Bevor Ihr Kapitän wieder Richtung Südamerika steuert wird versucht, Elephant Island anzulaufen, die Heimat von See-Elefanten.
© Sandra Petrowitz - Albatros Expeditions

TAG 13-14

Rückreise nach Südamerika.
© Sandra Petrowitz - Albatros Expeditions

TAG 15

Sie erreichen den Hafen von Ushuaia. Es erfolgt die Ausschiffung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires. Übernachtung in Buenos Aires.

TAG 16

Abends Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

TAG 17

Rückkehr in Deutschland.
  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge mit Aerolineas von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Ushuaia mit Vollpension.
  • 1 x ÜF in Buenos Aires vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Ushuaia vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Buenos Aires nach der Schiffsreise.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen.
  • Private Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Buenos Aires mit deutschsprachiger Reiseleitung.
  • Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Ushuaia.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Ein Reiseführer Antarktis pro Kabine.
  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen der Kat. F3 und C2 möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität.

Aktivitäten

Kabinen & Preise

Reisetermin: 12.12.-28.12.2024

Schiff: Ocean Albatros

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
G1
3
Einzelkabine, Bullauge
22.315 €
F3
3
Dreibettkabine, Bullauge
14.190 €
E2
7
Zweibettkabine, bodentiefes Fenster
18.665 €
E1
7
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung, bodentiefes Fenster
30.760 €
D2
3, 4
Albatros Kabine, Bullauge
17.425 €
C2
4, 6
Balcony Kabine, Balkon
19.800 €
C1
4, 6
Balcony Kabine zur Alleinbenutzung, Balkon
32.760 €
B2
4, 6
Balcony Suite, Balkon
21.520 €
A2
7
Junior Suite, Balkon
28.665 €
PS
4
Premium Suite, Balkon
31.710 €
FS
7
Family Suite, bodentiefes Fenster
35.710 €
Neue Preise gültig ab 01.02.2024.

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Hotel Buenos Aires Marriott ab 120 € ÜF/DZ, ab 240 € ÜF/EZ
  • Hotel Arakur, Ushuaia ab 230 € ÜF/DZ, ab 460 € ÜF/EZ
Preise pro Person/Nacht

 
Fluginformationen

  • Abflughafen ist Frankfurt
  • Zubringerflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ohne Aufpreis möglich
  • Zuschläge: Lufthansa Frankfurt–Buenos Aires–Frankfurt: Premium Economy Class: ab 1.500 €; Business Class: ab 2.100 € (Buchungsklasse P) bzw. ab 4.200 € (Buchungsklasse Z), Aerolineas Buenos Aires–Ushuaia–Buenos Aires: Premium Economy Class: ab 550 €

weitere Abreisetermine

Antarktis und Südpolarkreis

05.11.-21.11.2024 Schiff: Ocean Albatros
Dauer: 16 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Antarktis und Südpolarkreis

16.02.-05.03.2025 Schiff: Ocean Albatros
Dauer: 17 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Antarktis und Südpolarkreis

02.12.-18.12.2025 Schiff: Ocean Victory
Dauer: 16 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Antarktis und Südpolarkreis

25.02.-13.03.2026 Schiff: Ocean Albatros
Dauer: 16 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise
 

Ihr Schiff auf dieser Reise

OCEAN ALBATROS

Flagge:Madeira
Baujahr:2023
Passagiere max.:169
Besatzung ca.:100
Expeditionsteam ca.:15
Länge:104,4 m
Breite:18,4 m
Tiefgang:5,1 m
BRZ:8.200
Geschwindigkeit max.:15,5 Knoten
Eisklasse:1A, PC6
Spannung:220 V / Euro-Stecker
  • Schiffsausstattung: 92 komfortablen Kabinen mit Meerblick, 2 Restaurants, BBQ-Deck, Bar/Lounge, moderner Vortragsraum, Bibliothek, kleine Boutique, Rezeption, Aufzug Deck 3-8, Wellness/Fitness-Bereich, Panoramasauna, Jacuzzi, Zodiac Docks, Mudroom, Wäscheservice gegen Gebühr.
  • Zum Mittagessen ist Tischwasser inklusive, zum Abendessen (während der Essenszeit im Restaurant) gibt es ergänzend kostenlosen Hauswein, Bier und Softgetränke.
  • Internetzugang gegen Aufpreis (sofern verfügbar, ab 30 USD für 60 Minuten).
  • Trinkgelder nicht inklusive (Empfehlung: ca. 16 USD pro Person pro Tag).
  • Legere und unkomplizierte Atmosphäre an Bord.
  • Schneeschuhe, Doppel- und Einzel-Kajaks, Campingausrüstung.
  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, Visa, MasterCard, American Express.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Offene Brücke.
  • Ein Arzt ist an Bord.
  • Ca. 15 Zodiacs.
2024 ©Polaris Tours GmbH
Zurück nach oben

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten