Juwelen der Arktis

Termin:  22.06.2024
Schiff:   Sylvia Earle
Dauer:   16 Nächte
Reise-Nr.:    
  • Angebot
  • inkl. Flug
  • Aktivprogramm
Preis ab:  14.630 €
Angebot anfordern
Juwelen der Arktis
Beispiel-Route, Änderungen vorbehalten!

Reiseverlauf

 
 

© C. Freißl - Polaris Tours

TAG 1

Fluganreise in die norwegische Hauptstadt Oslo. In der charmanten und modernen Stadt am Oslofjord leben etwa 690.000 Einwohner. Sie können auf eigene Faust jede Menge sehen und entdecken. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören u. a. das königliche Schloss mit täglicher Wachablösung, das Rathaus, das Fram Museum für polare Entdeckerfans, die Oper, Norwegens größte Institution für Musik und Bühnenkunst, das Munch Kunst-Museum mit ihren Gemälden und zeitgenössischer Kunst von Weltrang. Auch Kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob in modernen Restaurants oder gemütlichen Lokalen. Übernachtung im Hotel.
© C. Freißl - Polaris Tours

TAG 2

Weiterflug nach Longyearbyen, dem Verwaltungszentrum Spitzbergens. Je nach Ankunftszeit können Sie noch einen Bummel durch die ehemalige Bergbaustadt unternehmen. Übernachtung im Hotel.
© Pia-Harboure - Aurora Expeditions

TAG 3

Vor der Einschiffung unternehmen Sie eine Ortsbesichtigung in Longyearbyen und lernen das Svalbard Museum mit interessanten Ausstellungen zu Bergbauindustrie und Polargeschichte kennen. Danach erfolgt die Einschiffung und Ihre Expeditions-Schiffsreise beginnt mit der Fahrt durch den Isfjord.
© Tyson Mayr - Aurora Expeditions

TAG 4-6

Das erfahrene Expeditions-Team an Bord wird täglich die Reiseroute individuell und abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen entscheiden. Oberhalb des Polarkreises geht im nördlichen Sommer die Sonne erst Ende August unter, sodaß Sie 24 Stunden Tageslicht genießen können und somit mehr Zeit für Erkundungen auf dem Wasser und an Land haben. Spitzbergens phänomenale Fjorde, prächtige Gebirgsketten und die Polarwüsten bilden eine perfekte Kulisse für arktische Entdeckungen. Beobachten Sie Walrosse, die auf dem Meereis ruhen oder sich an den Stränden suhlen. An aufragenden Klippen können Sie eine große Schar von Trottellummen sehen. Sie begegnen glitzernde Gletscher, halten Ausschau nach Walen und Elfenbeinmöwen. Die mit Wildblumen geschmückte Tundra lädt zu Wanderungen ein und vielleicht sehen Sie dabei einen vorbeilaufenden Polarfuchs und Rentiere.

TAG 7-8

Überfahrt nach Ostgrönland. In den Gewässern halten sich meist Wale auf. In Ostgrönland stoßen Sie auf mehr Packeis und sicherlich sehen Sie die ersten Robben sowie eine Vielzahl von Seevögel, darunter Eissturmvögel und Trottellummen. Die starken eisigen Strömungen haben Ostgrönland vom Polarbecken isoliert und locken zahlreiche Fische, Robben und Wale an. Aufgrund der klimatischen Bedingungen und der Eiskonzentration in der Umgebung kommt es häufig zu dichtem Morgennebel, der sich erst gegen Mittag auflöst.
© Matt Horspool - Aurora Expeditions

TAG 9-14

Je nach Eis- und Wetterbedingungen erkunden Sie die Ostküste Grönlands. Auch hier wird Ihr erfahrenes Expeditions-Team an Bord täglich die Reiseroute individuell entscheiden. Geplant sind jeden Tag bis zu zwei Anlandungen oder Zodiacfahrten, einschließlich einer Fahrt entlang spektakulärer Eisklippen, bei denen Sie möglichweise Wale sehen. Ostgrönland beherbergt jede Menge Eis und beeindruckendste Landschaften. Tiefe Fjorde, enge Kanäle, bis zu 2.000 Meter hohe eisbedeckte Gipfel, Gletscher und gigantische Eisberge, die durch das Fjordsystem treiben, ergeben zusammen eine atemberaubende Szenerie. In der Tundralandschaft leben Moschusochsen, Schneehasen und Rentiere. Überall in der Gegend gibt es antike archäologische Stätten von Thule, historische Hütten und Hütten heutiger Inuit-Jäger. Sie besuchen die Ortschaft Ittoqqortoormiit. Sie ist mit ihren etwa 450 Einwohnern die nördlichste bewohnte Siedlung in der Region. Schlendern Sie durch den Ort und achten Sie auf die Felle von Robben, Moschus­ochsen und Eisbären, die zum Trocknen aufgespannt sind. Sie erkunden den Scoresbysund, den größten Fjord der Welt und ein beliebtes Jagdrevier der einheimischen Inuit. Riesige Gletscher fließen in diesen Fjord, der Geburtsort Hunderter majestätischer grönländischer Eisberge. Diesen spektakulären Ort müssen Sie gesehen haben, um es zu glauben. Nördlich von Scoresbysund liegen die Fjorde Kong Oskar und Kaiser Franz Josef, zwei der bedeutendsten Fjordsysteme Grönlands, die jeweils mehrere kleinere Fjorde und Meerengen umfassen. Dank des fruchtbaren Vulkanbodens und der umliegenden Berge, die Schutz vor starken Winden bieten, ist das Gebiet reich an Wildtieren. In der Nähe des Fjords können Sie Moschusochsen, Polarfüchse, Schneehasen, Rentiere sowie Meermöwen, Dreizehenmöwen, Eissturmvögel, Kolkraben und Eiderenten sehen. Abhängig von den Eisbedingungen geht die Weiterfahrt Richtung Süden entlang der Küste von Liverpool. Bei einer Wanderung durch die Tundra sehen Sie alte Friedhöfe und Sommerdörfer, die vor 3.000 Jahren von Inuit bewohnt wurden. Vielleicht sehen wir Moschusochsen, Schneehasen und Rentiere grasen.

TAG 15

Überfahrt nach Island.

TAG 16

In Reykjavik endet Ihre Schiffsreise, es erfolgt die Ausschiffung. Ja nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, die isländische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Es gibt viel zu entdecken: Zum Beispiel das hervorragende Nationalmuseum, das Konzerthaus Harpa mit ihrer beleuchteten Wabenfassade aus Glas und Stahl, das 1881 fertig gestellte Isländische Parlament, die berühmte Kirche Hallgrímskirkja, Reykjavíks berühmtestes Wahrzeichen. Wenn Sie sich für die Naturgeschichte interessieren, empfiehlt sich das Museum Wale von Island, das lebensgroße Modelle der 23 Walarten beherbergt, die in Island zu finden sind. Reykjavik bietet außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und fantastische Restaurants. Übernachtung im Hotel.

TAG 17

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.
  • Linienflüge mit LH/SAS/Icelandair nach Longyearbyen und zurück von Keflavik in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 1 x ÜF in einem Flughafenhotel in Oslo vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Longyearbyen vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Reykjavik nach der Schiffsreise.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Longyearbyen/bis Reykjavik mit Vollpension.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen während der Kreuzfahrt.
  • Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Longyearbyen.
  • Transfer vom Schiff in die Innenstadt von Reykjavik.
  • Transfer mit dem Flybus zwischen Hotel und Flughafen in Reykjavik.
  • Eine wasserdichte Polar-Expeditonsjacke.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Ein Reiseführer Spitzbergen und Grönland pro Kabine.
  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse, behördlicher Anlandegenehmigungen sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen der Kat. A2 und A3 möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.
  • Eine Covid-Impfung ist nicht erforderlich. Von Reisenden ohne Covid-Impfung, die an einer Vorerkrankung leiden, wird der Bordarzt vorsichtshalber im Vorfeld eine Beurteilung vornehmen.

Aktivitäten

Kabinen & Preise

Reisetermin: 22.06.-08.07.2024

Schiff: Sylvia Earle

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
A3
3
Aurora Triple Kabine, Bullauge
Frühbucherbonus
17.490 €
14.630 €
A2
7
Aurora Superior Kabine, bodentiefes Fenster
Frühbucherbonus
18.800 €
15.810 €
A1
7
Aurora Superior Kabine zur Alleinbenutzung, bodentiefes Fenster
Frühbucherbonus
27.705 €
23.870 €
BC2
4, 6
Balcony Kabine, Balkon
Frühbucherbonus
19.305 €
16.265 €
BC1
4, 6
Balcony Kabine zur Alleinbenutzung, Balkon
Frühbucherbonus
28.460 €
24.550 €
BB2
4, 6
Balcony Kabine, Balkon
Frühbucherbonus
20.210 €
17.080 €
BB1
4, 6
Balcony Kabine zur Alleinbenutzung, Balkon
Frühbucherbonus
29.815 €
25.770 €
BA2
4, 6
Balcony Kabine, Balkon
Frühbucherbonus
21.515 €
18.255 €
BA1
4, 6
Balcony Kabine zur Alleinbenutzung, Balkon
Frühbucherbonus
31.780 €
27.540 €
C2
4, 6
Balcony Superior Kabine, Balkon
Frühbucherbonus
23.330 €
19.980 €
D2
7
Junior Suite, Balkon
Frühbucherbonus
28.865 €
24.875 €
E2
4
Captains Suite, Balkon
Frühbucherbonus
33.995 €
29.495 €

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Radisson Blu Airport Oslo: ab 160 € ÜF/DZ, 300 € ÜF/EZ
  • Thon Hotel Opera, Oslo Zentrum: ab 180 € ÜF/DZ, 330 € ÜF/EZ
  • Radisson Blu Polar Longyearbyen: ab 180 € ÜF/DZ, 330 € ÜF/EZ
  • Funken Lodge Longyearbyen: auf Anfrage
  • Hotel Reykjavik Centrum: ab 150 € ÜF/DZ, 290 € ÜF/EZ
Preise pro Person/Nacht

 
Fluginformationen

  • Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich + 60 €

weitere Abreisetermine

Juwelen der Arktis

06.07.-22.07.2024 Schiff: Greg Mortimer
Dauer: 16 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Juwelen der Arktis

20.07.-13.08.2024 Schiff: Greg Mortimer
Dauer: 24 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise

Juwelen der Arktis

20.08.-05.09.2024 Schiff: Greg Mortimer
Dauer: 16 Nächte
Sprache: 
  • englisch 
Aktivitäten: 
zur Reise
 

Ihr Schiff auf dieser Reise

Sylvia Earle

Flagge:Nassau
Baujahr:2022
Passagiere max.:132
Besatzung ca.:71-80
Expeditionsteam ca.:13-23
Länge:104 m
Breite:18 m
Tiefgang:5 m
BRZ:8500
Geschwindigkeit max.:12 Knoten
Eisklasse:A1
Spannung:220 V, 60 Hz Wechselstrom. Universalstecker
  • Schiffsausstattung: 71 Kabinen, Rezeption, Restaurant, Bar (Deck 5 und 8), Lounge mit raumhohen Fenstern, Vortragsraum, Observation Lounge, Observation Decks, Glas-Atrium-Lounge, Bibliothek, kleiner Shop, Fitnessraum, Sauna, zwei Whirlpools auf dem oberen Außendeck, Mudroom, zwei Zodiac- und eine Aktivitäten-Plattform, Aufzug von Deck 3-8.
  • Afternoon Tea & Snacks inklusive. Zum Abendessen sind Hauswein, Bier und alkoholfreie Getränke inbegriffen.
  • Internetzugang: inklusive an Bord (sofern verfügbar) .
  • Trinkgelder: in Kabinen Kat. A, B und C nicht inklusive, Empfehlung: ca. 15 USD pro Person/Tag. In Kabinen Kat. D und E bereits inklusive.
  • Aktivitäten (je nach Region, gegen Aufpreis): Paddling, Fotografie, Kajakfahren, Tauchen, Schnorcheln, Rock Climbing, Alpines Trekking und Klettern, Camping, Schneeschuhwandern, Ski/Snowboard Touring, „Shackletons Crossing“ (mit Ski).
  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, gängige Kreditkarten.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord (nur bei Polarreisen).
  • Ein Arzt ist an Bord.
  • 15 Zodiacs.
2024 ©Polaris Tours GmbH
Zurück nach oben

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten