Polaris Tours

Reina Silvia Voyager Route B

Termin:  
02.04.2021
10  Nächte
Preis ab

7.069 €

Angebot anfordern
weitere Termine:  
Termin Schiff Nächte Sprache Bonus Preis ab
05.03.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
19.03.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
30.04.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
14.05.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
28.05.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
11.06.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
25.06.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
23.07.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
06.08.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
20.08.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
01.10.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
15.10.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
29.10.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
26.11.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
10.12.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
24.12.2021 Reina Silvia Voyager 10
info-reise
7.069
 
Reina Silvia Voyager Route B

Reiseverlauf


 
 

TAGReiseverlauf

1

Fluganreise nach Ecuador. Ihr Zielflughafen ist die Hauptstadt Quito. Quito liegt etwa 2.850 m über dem Meeresspiegel und verfügt über eine Vielfalt an religiösen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im Hotel.

2

Flug von Quito auf die Galápagos-Inseln. Auf Baltra liegt der größte Flughafen der Inselgruppe. Über die schmale Meerenge zur Insel Santa Cruz führt eine Fährverbindung. Santa Cruz ist die zweitgrößte Insel des Archipels ist das wissenschaftliche Zentrum von Galápagos. In der Nähe des Hauptorts Puerto Ayora befindet sich die Charles-Darwin-Forschungsstation in der u.a. Zuchtprogramme für gefährdete Tierarten des Nationalparks entwickelt werden. Verschiedene Schildkröten-Unterarten werden hier bis zur Auswilderung aufgezogen, auch der berühmte „Lonesome George“ lebte hier. Bei einem Ausflug ins Hochland sind freilebende Schildkröten zu sehen. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord der Reina Silvia Voyager und beziehen Ihre Kabine.

3

Die schon früher bei Walfängern und Piraten beliebte Insel Floreana war auch Heimat der Kölner Siedlerin Margret Wittmer, die ihre Geschichte in dem Buch „Postlagernd Floreana“ beschrieb. Noch heute funktioniert ein altes Holzfass aus dem Jahr 1793 in der Post Office Bay als Postamt: Dort deponieren Besucher und Seeleute ihre Briefe und nehmen andere mit zurück in ihr Heimatland. Bei Punta Cormoránt liegt die große Lagune mit Flamingos, auch Seelöwen und verschiedene See- und Landvögel sind hier zu beobachten. Zwischen Dezember und März legen Grüne Meeresschildkröten ihre Eier am Strand auf der Ostseite von Punta Cormoránt ab. Einer der besten Tauch- und Schnorchelplätze des Archipels liegt bei der Insel Champion, wo es Seelöwen, Schildkröten, verschiedenste Fische und sogar Riesenmantas gibt.

4

Isabela ist die mit Abstand größte Insel. Sie ist vermutlich durch das Zusammenfließen von Lavaströmen der fünf Hauptvulkane entstanden. Vormittags besuchen Sie Punta Moreno, eine Lavabucht mit Flamingos, Reihern und Enten. Punta Moreno bietet außerdem einen fantastischen Blick auf drei der beeindruckenden Vulkane auf Isabela: Alcedo, Sierra Negra und Cerro Azul. Nachmittags geht es in die Mangrovenwälder bei Elizabeth Bay. Sie sehen Seelöwen, Pinguine, Meerechsen, Blaufußtölpel und flugunfähige Kormorane. Die Gegend ist ideal geeignet zum Schnorcheln.

5

Sie besuchen den schwarzen Lavastrand von Bahía Urbina. Dieser Strand wird von Meeresschildkröten zur Eiablage genutzt. Die Bucht bietet auch tolle Möglichkeiten, Landleguane mit erstaunlich gelber Haut, Galapagosscharben, Schildkröten sowie Meeresschildkröten und Rochen zu sehen. Weiterfahrt zur Insel Fernandina. Sie ist eine der jüngsten Galápagos-Inseln und wird von dem 1.494 m hohen Schildvulkan La Cumbre dominiert. In der Lavalandschaft gedeihen hauptsächlich Kakteen und einige Mangrovenwälder an der Küste. Sie landen bei Punta Espinoza an, wo sich eine große Population der bis zu 1 m langen Meerechsen befindet. Galápagos-Pinguine, Galápagos-Seelöwen und flugunfähige Kormorane sind weitere Attraktionen der Insel.

6

Es geht zurück auf die große Insel Isabela. Zunächst besuchen Sie die Caleta Tagus, eine Bucht, entstanden durch den Einbruch eines Tuffkegels. Von einem Aussichtspunkt können Sie einen atemberaubenden Blick über die Bucht genießen. Ein beliebter Schnorchelplatz ist die Punta Vicente Roca am Fuß des Vulkans Ecuador.

7

Ihr Schiff nimmt Kurs auf Santiago. Die imposanten Klippen bei Buccaneer Cove sind von Seevögeln bevölkert und auf den Lavafelsen ruhen meist zahlreiche Seelöwen. Beim Schnorcheln kann man eine vielfältige Unterwasserwelt mit Schildkröten und Rochen entdecken. Vom schwarzen Lavastrand bei Puerto Egas wandern Sie später entlang der Lavaküste und begegnen dabei Seelöwen, Meerechsen und verschiedene Vögel wie Austernfischer. Eine Besonderheit ist der endemische Galápagos-Seebär, der sich hier in einer Bucht angesiedelt hat.

8

Las Bachas auf Santa Cruz ist ein feiner Sandstrand an dem Meeresschildkröten nisten. Bei einer Wanderung können Sie Blaufußtölpel, Flamingos,Bahama-Enten und Meerechsen beobachten. Am weißen Sandstrand von Las Bachas gibt es gute Schnorchelmöglichkeiten. Weiter geht es zur Insel Seymour Norte. Meerechsen, Seelöwen, Klippenkrabben sowie große Kolonien von Fregattvögeln, Blaufußtälpeln und Gabelschwanzmöwen sind hier bei einem Rundweg zu sehen. Eine Attraktion sind hier die gelben Landleguane, die bis zu 1,20 m lang werden.

9

In Baltra heißt es Abschied nehmen und Sie gehen von Bord. Flug zurück nach Quito. Übernachtung in Quito.

10

Rückflug nach Deutschland.

11

Rückkehr in Deutschland.

Leistungen


  • Linienflüge mit KLM nach Quito und zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge mit Avianca, Latam oder Tame von Quito auf Galápagos und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Galápagos mit Vollpension.
  • 1 x ÜF in Quito vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Quito nach der Schiffsreise.
  • Alle Anlandungen und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Quito.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Galápagos.
  • Ein Reiseführer Ecuador pro Kabine.

Hinweise


  • Route/Programm vorbehaltlich Änderungen.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und Reiseabbruchversicherung.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist möglich.
  • Nationalparkgebühr ca. 100 USD p. P. und Einreisekarte für Galápagos ca. 20 USD p. P. zahlbar vor Ort.

Kabinen & Preise


Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
A2
Hauptdeck
2-Bettkabine mit Balkon
7.219 €
A1
Hauptdeck
Einzelkabine mit Balkon
10.518  €
B2
Hauptdeck
2-Bettkabine ohne Balkon
7.069  €
B1
Hauptdeck
Einzelkabine ohne Balkon
9.848  €
C2
Oberdeck
2-Bettkabine mit Balkon
7.419  €
C1
Oberdeck
Einzelkabine mit Balkon
11.403  €
D1
Oberdeck
Einzelkabine mit Balkon
9.139  €

Hotels für Verlängerungsnächte


Hotels für Verlängerungsnächte auf Anfrage.

 
Fluginformationen


Fluginformationen auf Anfrage.

Ihr Schiff auf dieser Reise



Reina Silvia Voyager

Flagge:Ecuador
Baujahr:2020
Passagiere max.:16
Länge:31,45 m
Breite:12,30 m
Geschwindigkeit:3 Knoten
Stromspannung:110V / 220V, amerikanischer Steckertyp B

  • 4 Zweibettkabinen (Betten nebeneinander) mit Balkon auf dem Hauptdeck (A2)
  • 1 Doppelkabine (Doppelbett) ohne Balkon auf dem Hauptdeck (B2)
  • 2 Zweibettkabinen (Betten nebeneinander) mit Balkon auf dem Oberdeck (C2)
  • 2 Einzelkabinen (ein Bett) mit Balkon auf dem Oberdeck (D1)
  • Alle Kabinen verfügen über private Badezimmer mit Dusche/WC (mit Föhn) und individuell einstellbarer Klimaanlage. Alle Mahlzeiten sind inklusive. Hauptdeck mit Essbereich, Lounge, Fernseher und DVD-Player. Sonnendeck mit überdachtem Bereich mit Sitzmöglichkeit, Loungesesseln, Grillbereich und Whirlpool. Oberdeck mit überdachter bar. Schnorchelausrüstung, Neoprenanzüge und Strandtücher sind inbegriffen. 2 Zodiacs. Trinkgelder sind nicht inkludiert.
  • Bordsprache: Englisch
  • 1 englischsprachiger, zertifizierter Naturführer des Galápagos Nationalparks, 8 Crewmitglieder
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar