Reisefinder

Quebec City – Fort Lauderdale

1. Tag: Anreise / Quebec

Flug nach Quebec. Übernachtung.

2. Tag: Quebec

Beginn Ihrer Schiffsreise.

3.–17. Tag: Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt voller Abenteuer, Entdeckungen, spannender Gegensätze! Ihre Expeditionsreise beginnt in Quebec, der reizvollen Hauptstadt der gleichnamigen, größtenteils französischsprachigen kanadischen Provinz.
Zunächst nehmen Sie Kurs auf das Vogelparadies Île Bonaventure. Die Insel ist eines der größten und am besten zugänglichen Vogelrückzugsgebiete der Welt. Hier wurden bislang rund 293 Vogelarten beobachtet, zu denen vor allem der Basstölpel mit der weltweit zweitgrößten Population gehört. Nach der Erkundung weiterer Naturparadiese, zu denen auch der zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärte Gros-Morne-Nationalpark mit seinen geologisch wertvollen „Tablelands“ gehört, folgt Ihr Schiff der Küste von Nova Scotia. In den Gewässern der kanadischen Provinz leben zahllose Papageitaucher, Robben und Wale, die hier Ihre ständigen Reisebegleiter sind. Neben der natürlichen Schönheit dieser kanadischen Provinz im äußersten Osten des Landes lohnt auch ein Besuch der geschichtsträchtigen Hauptstadt Halifax, wo Lebensqualität großgeschrieben wird. Nicht entgehen lassen sollte man sich den Besuch des Zitadellenhügels mit der alten Festung, deren Ursprünge auf das Jahr 1749 zurückgehen, als zwischen Frankreich und England Krieg herrschte. Von der Altstadt in Halifax sind es nur wenige Blocks bis zur „Waterfront“, wo die ältesten erhaltenen Lagerhäuser Kanadas zu schicken Restaurants, Bars und Boutiquen umfunktioniert wurden. Ein perfekter Ort, um einen Drink zu genießen.
Danach nimmt Ihr Schiff über die Küste Neuenglands Kurs auf New York, wo Sie eine Nacht verbringen, um mehr Zeit zu haben, diese Stadt der Superlative, die niemals schläft, ausgiebiger zu erkunden. Nachdem Sie das ganz besondere Flair vom „Big Apple“ in sich aufgesogen haben, können Sie wieder einen Gang zurückschalten: Sie lernen einige der amerikanischen Südstaaten mit ihrem etwas anderen Lebensgefühl kennen. Ein wunderbares Beispiel hierfür bildet Charleston (South Carolina). Die Stadt ist ein
Architektur-Juwel, da viele Gebäude des
19. Jahrhunderts erhalten sind. Typisch für diese Bauwerke ist die klassizistische
Antebellum-Architektur. Ihre Expeditionsreise endet schließlich in Fort Lauderdale, dem „Venedig Amerikas“.

18. Tag: Fort Lauderdale

Ankunft im Hafen von Fort Lauderdale, Übernachtung.

19.–20. Tag: Fort Lauderdale / Rückreise

Nachmittags Rückflug nach Deutschland. Ankunft am Folgetag.

 
 

London (Tower bridge) – Reykjavik
VSS = Vista Suite, VRS = Veranda Suite; MVS= Mid Veranda Suite
Alle Preise in Euro pro Person bei Doppelbelegung. Einzelbelegung auf Anfrage.
Preis- und Fahrplanänderungen vorbehalten. Gültig bis 28.02.2019
Silver CloudReiseterminSuitenkategorieVSSVRSMVS
Personen/Suite222
Angebot anfordern24.09.–13.10.2019
19 Nächte
Voyage 19228.98510.56510.915
Polaris Tours Special: 500 € pro Kabine geschenkt (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Leistungen:

  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Quebec und zurück von Fort Lauderdale nach Frankfurt in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 1 x Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Quebec.
  • 1 x Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Fort Lauderdale.
  • Kreuzfahrt ab Quebec / bis Fort Lauderdale.
  • Trinkgelder an Bord.

Hinweise:

  • Deutschsprachige Betreuung an Bord.
  • Die Route und das Programm während der Schiff sreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Transfers in Fort Lauderdale und in Quebec in Eigenregie.

MS SILVER CLOUD

Kabinen-
kategorien
BeschreibungDeck
H2Owner Suite: Ausstattung wie Royal Suite: ca. 55 m² inkl. Veranda mit 8 m² nach Backbord. Zusammenlegung mit benachbarter Vista Suite möglich.Deck 7
G2 Grand Suite: wie Royal Suite mit 2 Verandas und größer: ca. 95 m² inkl. Veranda 14 m². Zusammenlegung mit benachbarter Veranda Suite möglich.Deck 7
F2Royal Suite: Große Veranda mit Sitzmöbeln, 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett, Sitzecke, getrennter Essbereich, Marmorbad mit Dusche und Badewanne, begehbarer Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank und Minibar, Schreibtisch, Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm, raumhohe Fenster, ca. 69 m² inkl. Veranda 12 m². Zusammenlegung mit benachbarter Veranda Suite möglich.Deck 6
E2Silver Suite: wie Medallion Suite, etwas größer: ca. 52 m² inkl. Veranda 8 m².Deck 7
D2Medallion Suite: Veranda mit Sitzmöbeln, 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett, Sitzecke, getrennter Essbereich, Marmorbad mit Dusche, begehbarer Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank und Minibar, Schreibtisch, Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm, raumhohe Fenster, für 3 Gäste geeignet, ca. 40,6 m² inkl. Veranda 7,6 m².Deck 7
Deck 6
Deck 5
C2
(MVS)
Deluxe Veranda Suite: wie Veranda Suite mit zentraler Lage auf Deck 5 und 6. Deck 6
Deck 5
B2/B1
(VRS)
Veranda Suite: Veranda mit Sitzmöbeln, 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett, Sitzecke, Marmorbad mit Dusche oder Badewanne, begehbarer Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank und Minibar, Schreibtisch, Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm, raumhohe Fenster, ca. 27 m² inkl. Veranda 4,5 m².Deck 7
Deck 6
Deck 5
A2/A1
(VSS)
Vista Suite: 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett, Sitzecke, Marmorbad mit Dusche oder Badewanne, begehbarer Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank und Minibar, Schreibtisch, Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm, großes Fenster, ca. 22 m².Deck 4


Schiffsinformationen SILVER CLOUD


Ähnliche Reisen