Polaris Tours

Die Route arktischer Entdecker

Schiff:  
Ultramarine
Termin:  
31.08.2021
16  Nächte
Preis ab

18.310 €

Angebot anfordern
 
Die Route arktischer Entdecker

Reiseverlauf


 
 

TAGReiseverlauf

1

Fluganreise nach Toronto. Übernachtung im Hotel.

2

Charterflug von Toronto nach Resolute. Resolute ist eine der nördlichsten Ortschaften Kanadas. Einschiffung mit den Zodiacs auf die Ultramarine. Ihre Expeditions-Schiffsreise in der Kanadischen Arktis beginnt.

3-6

Abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen sind folgende Anlandungen in der Kanadischen Arktis vorgesehen.

Auf Beechey Island befinden sich die Gräber dreier Männer, die während der gescheiterten Expedition zur Nordwestpassage von Sir John Franklin ums Leben kamen. Auch Roald Amundsen stoppte hier während seiner gelungenen Expedition durch die Nordwestpassage. Die Radstock Bay war bei Forschern ein bevorzugter Ort zur Beobachtung von Eisbären. In den Sommermonaten können in diesem Gebiet häufig Eisbären gesichtet werden. Devon Island befindet sich am östlichen Ende des Lancaster Sound und bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten. Die Croker Bay ist eine ideale Bucht für einen Zodiacausflug entlang eines aktiven Gletschers. Walrosse halten sich häufig in diesem Gebiet auf. In der Nähe von Dundas Harbour befand sich bis Mitte des 19. Jahrhunderts eine Außenstelle der Royal Canadian Mounted Police. Eine relativ gut erhaltenes Holzgebäude erinnert daran. In Kanadas nördlichsten Siedlung am Grise Fjord leben heute noch etwa 150 Einwohner. Von April bis August erleben die Bewohner der nördlichsten Inuit-Gemeinde Kanadas kontinuierliches Tageslicht. Sie leben traditionell und hauptsächlich vom Jagen und Fischen.

7-8

Bevor Sie sich von der kanadische Region verabschieden, versucht Ihr Kapitän so weit wie möglich Richtung Norden zu steuern. Sie erkunden beide Seiten des Smith Sound. Die Passage zwischen Ellesmere Island und Grönland ist unbewohnt. Halten Sie Ausschau nach Robben, Eisbären und Walen.

9-10

Ihre erste Station in Grönland ist Qaanaaq. Es gilt als nördlichste Siedlung Grönlands. Ungefähr 650 Einwohner leben hier. Während Ihr Schiff entlang der Westküste Grönlands fährt, bietet Ihr Expeditionsteam an Bord interessante Vorträge an.

11-15

Abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen sind folgende Anlandungen in Grönland vorgesehen.

In Cape York entdeckte der Polarforscher Robert Peary ein über 30 Tonnen schweres Bruchstück eines Meteoriten. Nach westlicher Zeitrechnung gilt 1894 als Fundjahr des Meteoriten. Nuussuaq (bekannt als Kraulshavn) ist die einzige Festlandgemeinde im Upernavik-Archipel. Es wurde 1923 als Handelsstation gegründet und ist eines der traditionellsten Jagd- und Fischerdörfer Grönlands. Auf einer kleinen Insel, etwa 500 km nördlich des Polarkreises, liegt mit Uummanaq eine der schönsten Ortschaften Grönlands. Die malerische Umgebung besticht durch einen herzförmigen Berg, der den Ort mit 1.175 m überragt. Im örtlichen Museum sehen Sie Interessantes zur Geschichte der Region und eine Ausstellung über die Forschung des deutschen Polar- und Geowissenschaftler Alfred Wegener. Ilulissat liegt in der Diskobucht und am berühmten Kangia Gletscher. Der Kangia Gletscher ist einer der produktivsten Gletscher der Welt und es kalben ständig riesige Eismassen in den Eisfjord, der bei Ilulissat ins Meer mündet. Der Eisfjord wurde im Jahr 2004 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Hier werden Zodiacfahrten zu den Eisbergen im Fjord sowie eine Wanderung mit herrlichem Ausblick auf die Eismassen angeboten. Kangerlussuaq liegt ca. 60 km nördlich des Polarkreises an der Spitze eines langen Fjords. Moschusochsen, Rentiere und Polarfüchse leben in der Tundra.

16

Ihre Expeditions-Schiffsreise endet im Hafen von Kangerlussuaq. Flug nach Kopenhagen. Übernachtung im Hotel.

17

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Leistungen


  • Linienflüge mit Lufthansa/Air Canada nach Toronto und zurück von Kangerlussuaq und Kopenhagen mit Air Greenland/SAS/Lufthansa in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Charterflug Toronto – Resolute in Economy Klasse.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Resolute / bis Kangerlussuaq mit Vollpension.
  • 1 x Ü in Toronto vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Kopenhagen nach der Schiffsreise.
  • Transfer zwischen Hotel und Flughafen in Toronto.
  • Transfer zwischen Flughafen Resolute und Schiff.
  • Transfer zwischen Schiff und Flughafen Kangerlussuaq.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe an Bord.
  • Ein Reiseführer Arktis pro Kabine.

Hinweise


  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiel, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Transfer vom Flughafen Toronto zum Hotel erfolgt in Eigenregie (am Anreisetag).
  • Die Transfers zwischen Flughafen Kopenhagen und Hotel (nahe Flughafen) erfolgen in Eigenregie.
  • Zubuchbares Aktivprogramm: Kajakfahren (650 €), Kanutour (190 €).
  • Inklusive Aktivprogramm: Flightseeing (ca. 10-15 Min. Helikopterflug), Heli-Landing (Flug zu einer ausgewählten Destination).
  • Es besteht kein Anspruch auf Helikopter-Flüge oder auf eine bestimmte Anzahl von Helikopterflügen. Die Flüge mit den Helikoptern sind wetterabhängig und unterliegen strengen Sicherheitsvorschriften.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Höchstgrenze für aufgegebenes Gepäck ist 1 x 20 kg und für Handgepäck 1 x 5 kg pro Person.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist möglich.

Aktivitäten


Kajakfahren

Kajakfahren 650 € p.P.

Paddling

Sit-on-top Kajak 190 € p.P.

Helikopterflug

Es besteht kein Anspruch auf Sight-Seeing-Flüge oder auf eine bestimmte Anzahl von Helikopterflügen. Die Flüge mit Helikoptern sind wetterabhängig und unterliegen strengen Sicherheitsvorschriften.
Helikopterflug ohne Aufpreis

Kabinen & Preise


Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
A1
6
Einzel, Fenster
Frühbucher
24.085 €
23.675 €
 
B3
3
3-Bett, Fenster
18.310 €
 
B2
3
2-Bett, Fenster
Frühbucher
22.665 €
22.260 €
 
B1
3
Einzel, Fenster
Frühbucher
35.425 €
34.735 €
 
C2
6, 4
2-Bett, Fenster, Balkon
Frühbucher
24.590 €
24.080 €
 
C1
6, 4
Einzel, Fenster, Balkon
Frühbucher
44.740 €
43.725 €
 
D2
6, 4
2-Bett, Fenster, Balkon
Frühbucher
28.335 €
27.830 €
 
E2
6
2-Bett, Fenster, Balkon, (Terrace Suite)
Frühbucher
29.350 €
28.740 €
 
F2
7
2-Bett, Fenster, Balkon, (Penthouse Suite)
Frühbucher
31.275 €
30.665 €
 
G2
6
2-Bett, Fenster, Balkon, (Owners Suite)
Frühbucher
37.450 €
36.740 €
 
H2
6
2-Bett, Fenster, Balkon, (Ultra Suite)
Frühbucher
40.790 €
39.980 €

Hotels für Verlängerungsnächte


  • Hotel Kangerlussuaq: ab 140 € ÜF/DZ, 240 € ÜF/EZ
  • Quality Airport Hotel Dan, Kopenhagen: ab 150 € ÜF/DZ, 250 € ÜF/EZ
  • Weitere Hotels auf Anfrage

Preise pro Person / Nacht.

 
Fluginformationen


  • Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich + 60 €

Ihr Schiff auf dieser Reise



Ultramarine

Flagge:Marshallinseln
Baujahr:2020
Passagiere max.:199
Besatzung:140
Länge:128 m
Breite:21,5 m
Tiefgang:5,1 m
BRZ:13.500
Geschwindigkeit max.:16 Knoten
Eisklasse:1A+, PC6
Stromspannung:220 V / Euro-Stecker

  • Schiffsausstattung: Zwei Restaurants, vier Bars, Panorama Lounge, Vortragsraum, Bücherei, Boutique, Spa- und Fitnessbereich, Sauna, Zodiac-Hangar mit vier Einstiegsbereichen, Umkleideraum mit Schränken, offene Brücke. Zwei Helikopter, 20 Zodiacs, Kajaks, Stand-Up-Paddle-Boards und Langlaufausrüstung sind an Bord.
  • Bordsprache: Englisch.
  • Internationales Expeditionsteam.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten.
  • Ein Arzt ist an Bord.
2020 ©Polaris Tours GmbH