Polaris Tours

Island, Jan Mayen und Spitzbergen

Schiff:  
Ocean Atlantic
Termin:  
22.07.2022
13  Nächte
Preis ab

6.100 €

Angebot anfordern
 
Island, Jan Mayen und Spitzbergen

Reiseverlauf


 
 

TagReiseroute
Oslo

1

Flug nach Oslo, Übernachtung in einem Flughafenhotel.

© Yuri Choufour - Albatros Expeditions

2

Charterflug nach Longyearbyen. Nach Ankunft Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Ocean Atlantic. Am frühen Abend Fahrt durch den Isfjord und weiter nach Norden.

3-5

In den kommenden Tagen erkunden Sie mit Ihrem Expeditionsteam die Westküste Spitzbergens. Die Anlandungen werden abhängig von den Eis- und Wetterverhältnissen geplant.

Mögliche Anlandungen können folgende sein:

Zunächst passiert Ihr Schiff Prins Karls Forland und Sie erreichen den herrlichen Kongsfjords, der als einer der schönsten Fjorde Spitzbergens gilt. Es wird versucht, den geschichtsträchtigen, ehemaligen Bergbauort Ny Ålesund anzulaufen. Von hier aus starteten einige Expeditionen zum Nordpol, auch Umberto Nobile machte hier mit seinen Luftschiffen Norge und Italia fest. In Ny Ålesund befindet sich auch das nördlichste Postamt der Welt. Ihr Schiff nimmt weiter Kurs Richtung Norden und fährt in das Fjordsystem hinein. Abhängig von der Eissituation unternehmen Sie einen Zodiacausflug zum Lilliehöökgletscher. Es erwartet Sie eine 8 km breite spektakuläre Gletscherfont und wunderschöne Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Der Nordwesten der Inselgruppe war im 17. Jahrhundert das Zentrum des Walfangs. Gräber und zerfallende Tranöfen aus dieser Zeit kann man bei Smeerenburg sehen. Oft sieht man hier Walrosse, die sich am Strand ausruhen. Von der Bucht Virgohamna aus, versuchte der Schwede Salomon August Andrée 1897 mit einem Ballon nach den Nordpol zu erreichen. Bei dem Versuch machte er eine Bruchlandung; er und zwei seiner Begleiter kamen dabei ums Leben.

So weit wie möglich geht es nach Norden ins Packeis. Je nach Eisverhältnissen kreuzen Sie im Packeis oder unternehmen Zodiacfahrten, immer auf der Suche nach Eisbären, die hier Robben jagen. Ihr Schiff nimmt dann Kurs Richtung Jan Mayen.

© Renato Granieri - Albatros Expeditions

6-7

Während der Überfahrt nach Jan Mayen bietet Ihr Expeditionsteam an Bord verschiedene Vorträge über die arktische Natur und Tierwelt an.

© Michael Hjorth - Albatros Expeditions

8

Etwa 450 km östlich von Grönland und 550 km nördlich von Island liegt weit im Nordatlantik die Insel Jan Mayen. Dieses oft in dichten Nebel gehüllte, kleine bergige Eiland wurde 2010 zum Naturreservat erklärt und wird nur selten besucht. Die einzigen Bewohner sind die 18 Mitarbeiter einer norwegischen Wetterstation. Ob hier angelandet werden kann, hängt vom Wetter und Seegang ab. Der 2.277 m hohe, atemberaubende Beerenberg-Vulkan hat eine symmetrische Kegelform und beeindruckende Gletscher, die ins Meer auslaufen. Auf Jan Mayen, das von BirdLife International wegen der großen Zahl an brütenden Seevögeln als „Important Bird Area“ klassifiziert wird, gibt es Kolonien von Nordatlantischen Eissturmvögeln, Krabbentauchern, Eismöwen, Dreizehenmöwen, Gryllteisten und Dickschnabellummen.

9-10

Ihr Kapitän navigiert das Schiff in die Fjorde der einzigartigen und unberührten Natur Nordostgrönlands. Halten Sie Ausschau nach Wildtieren, die sich entlang des Packeises aufhalten. Anlandungen auf Bear island und Cape Brewster sind geplant. Sie besuchen die Ortschaft Ittoqqortoormiit. Mit 470 Einwohnern ist sie die einzige größere Siedlung am Scoresby-Sund. Schlendern Sie durch den Ort und achten Sie auf die Felle von Robben, Moschus­ochsen und Eisbären, die zum Trocknen aufgespannt sind. Sie erkunden den Scoresby Sund und treffen dabei auf riesige Eisberge, einige sind über 100 m hoch und mehr als einen Kilometer lang.

© Rudy Henningsen - Albatros Expeditions

11-12

Ihr Schiff nimmt nun südlichen Kurs und Sie passieren die atemberaubende Landschaft der Blosseville Küste. Danach geht es Richtung Island.

13

Ankunft im Hafen von Reykjavik. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

14

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Leistungen


  • Linienflüge mit LH/SAS nach Oslo und zurück mit Icelandair von Keflavik in Economy Klasse.
  • Charterflug von Oslo nach Longyearbyen in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 1 x ÜF in einem Flughafenhotel in Oslo vor der Schiffsreise
  • 1 x ÜF in Reykjavik nach der Schiffsreise
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Longyearbyen bis Reykjavik mit Vollpension.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge
  • Transfer zwischen Flughafen und Schiff in Longyearbyen.
  • Transfer zwischen Schiff und Flughafen Keflavik.
  • Transfer mit dem Flybus zwischen Hotel in Reykjavik und Flughafen Keflavik.
  • Leih-Gummistiefel gratis an Bord
  • 1 Reiseführer Spitzbergen und Grönland pro Kabine

Hinweise


  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Transfer zwischen Hafen und Hotel in Reykajvik in Eigenregie (Taxi)
  • Zubuchbare Aktivprogramme: Kajakfahren für Erfahrene (250 USD pro Person pro Ausflug, buchbar vor Ort).
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist nicht möglich.

Aktivitäten


© Massimo Bassano - Albatros Expeditions

Kajakfahren

In Begleitung erfahrener Kayakguides unternehmen Sie Kayakausfahrten. Gleiten Sie durch polare Gewässer und genießen Sie den Anblick majestätischer Eisberge und Gletscher, beobachten Sie verschiedene Vögel und entdecken Sie Wale in ihrem natürlichen Lebensraum.

Bitte beachten Sie, um sich zum Kayaking anmelden zu können, müssen Sie Erfahrung mitbringen!
Kayaking ist generell abhängig von den Wetter- und Eisbedingungen!

(250 USD pro Person pro Ausflug, buchbar vor Ort)


© Sandra Petrowitz - Albatros Expeditions

Fotografie

An Bord sowie bei Anlandungen ist ein Fotograf dabei. Bei Vorträgen erhalten Sie Tipps zur Fotografie und wie Sie die magischen Momente Ihrer Reise wunderbar festhalten können.

(inklusive)


Kabinen & Preise


Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
 
G1
4
Einzel, Bullauge
10.380 €
 
F3
5
3-Bett, Innen
6.100 €
 
E2
5
2-Bett, Innen
6.785 €
 
E1
5
Einzel, Innen
11.330 €
 
D2
4
2-Bett, Bullauge
7.670 €
 
C2
5
2-Bett, Fenster
8.360 €
 
C1
5
Einzel, Fenster
14.085 €
 
B2
7, 8
2-Bett, Fenster mit eingeschränkter Sicht
11.895 €
 
A2
5
2-Bett, Fenster
13.570 €
Suite
5
2-Bett, Fenster, (Suite)
14.160 €

Hotels für
Verlängerungsnächte


  • Radisson Blu Airport Oslo: ab 130 € ÜF/DZ, 240 € ÜF/EZ
  • Thon Hotel Opera, Oslo Zentrum: ab 109 € ÜF/DZ, 159 € ÜF/EZ

Preise pro Person/Nacht.

 
Fluginformationen


  • Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inkl.
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich +60 €

Ihr Schiff auf dieser Reise



OCEAN ATLANTIC

Flagge:Bahamas
Baujahr:1985 / Umbau 2010 / Renovierung 2017
Passagiere max.:198
Besatzung:ca. 140
Länge:140 m
Breite:21 m
Tiefgang:5,80 m
BRZ:5.590
Geschwindigkeit max.:12 Knoten
Eisklasse:1B
Stromspannung:220 V / Euro-Stecker

  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam, bei ausgewählten Reisen sind deutschsprachige Lektoren an Bord.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Keine offene Brücke.
  • Ein Arzt ist an Bord.
2021 ©Polaris Tours GmbH

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten