Polaris Tours

Die große Grönland Expedition

Schiff:  
Ocean Albatros
Termin:  
03.09.2023
12  Nächte
Preis ab

6.790 €

Angebot anfordern
weitere Abreisetermine
Termin Schiff Nächte Sprache Bonus Preis ab
02.08.2022 Ocean Atlantic 13
  • info-reise
  • Lektor
5.850 €
04.09.2022 Ocean Atlantic 13
  • info-reise
  • Lektor
5.715 €
28.07.2023 Ocean Albatros 12
  • info-reise
  • Lektor
Frühbucher 7.425  €
 
Die große Grönland Expedition

Reiseverlauf

 
 

TagReiseroute

1

Fluganreise nach Island. Der internationale Flughafen Keflavik befindet sich ca. 50 km von der Hauptstadt Reykjavik entfernt. Etwa die Hälfte der 360.000 Einwohner Islands leben in der Hauptstadt Reykjavík und ihren Nachbargemeinden.
Übernachtung im Hotel.

© Albatros Expeditions

2

Charterflug von Keflavik nach Kangerlussuaq in Grönland.
Einschiffung mit Zodiacs auf die Ocean Albatros.
Ihre Schiffsreise beginnt mit Fahrt durch den Kangerlussuaq-Fjord.

© Klaus Sletting - Alabtros Travel

3-10

In den kommenden Tagen erkunden Sie mit Ihrem Expeditionsteam die Ost- und Westküste Grönlands. Die Anlandungen werden abhängig von den Eis- und Wetterverhältnissen geplant.
Mögliche Anlandungen können folgende sein.

Sie erreichen Sisimiut, die zweitgrößte Stadt Grönlands am Fuße des Berges Nasaasaaq. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie das historische Kolonialviertel sowie das Museum und die schöne Kirche. Darüber hinaus statten Sie dem geschäftigen Stadtzentrum einen Besuch ab, um einen Einblick in das tägliche Leben im Grönland des 21. Jahrhunderts zu erhalten.

Qeqertarsuaq liegt auf der Diskoinsel, die ihren Namen in Anlehnung an die Form der Diskusscheibe bekam. Der Ort ist umgeben von Basaltbergen und bietet herrliche Ausblicke auf das Meer mit unzähligen Eisbergen. Aufgrund der vielen Wale in der Umgebung spielte der Ort in der Walfängerzeit schon eine große Rolle. Bei einem Stadtrundgang besichtigen Sie die charakteristische, achteckige Kirche und werden anschließend im Gemeindezentrum zu einem „Kaffeemik“ empfangen: Kaffee und Kuchen mit den Einheimischen und auch traditionelle Trommeltänze und Musik dürfen dabei nicht fehlen.

Danach erreicht Ihr Kreuzfahrtschiff den herrlichen, kalbenden Eqip Sermia-Gletscher. Legendäre Polarforscher wählten diesen Ort als Basis für ihre Studien. Der Schweizer Entdecker und Glaziologe Alfred de Quervain nutzte den Ort vor über einem Jahrhundert als Basis für seine Expeditionen über die grönländische Eisdecke.

Ilulissat bedeutet „Eisberge“ und der Ort macht seinem Namen alle Ehre: Der nahe liegende Eisfjord ist der produktivste Gletscher der Nordhalbkugel, er schiebt seine Eismassen auf einer Breite von 10 km täglich 25 Meter weiter in Richtung Meer. Der berühmte dänische Polarforscher Knut Rasmussen ist ein Sohn der Stadt und seinem Leben ist ein interessantes Museum gewidmet. Nach einem Stadtrundgang durch Ilulissat wird eine Wanderung zum UNESCO- Weltnaturerbe Eisfjord angeboten. Auch optionale Ausflüge wie eine Bootsfahrt zum Eisfjord und, falls es die Wetterlage zulässt, ein Rundflug mit einem Propellerflugzeug sind hier möglich. Abends verlassen Sie die Hauptstadt der Eisberge und fahren durch die Diskobucht nach Süden.

Den Tag 6 verbringen Sie auf See. Ihr Expeditionsteam bietet interessante Vorträge an.

Sie kreuzen den Nuuk Fjord. Halten Sie Ausschau nach Buckelwale. Nuuk, die Hauptstadt Grönlands, zählt rund 17.000 Einwohner und vereint Tradition mit moderner Urbanität. Nuuk wurde bereits im Jahr 1728 vom dänisch-norwegischen Missionar Hans Egede gegründet und ist somit die älteste Stadt Grönlands. Während einer Stadtbesichtigung besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Im Nationalmuseum sind gut erhaltene, rund 500 Jahre alte Mumien aus Qilakitsoq ausgestellt.

Der Süden Grönlands beherbergt eine Menge nordischer Kultur. Die kleine Wikingersiedlung Brattahlid wurde im 10. Jahrhundert von dem Seefahrer und Entdecker Erik der Rote gegründet. Sehenswert sind der Nachbau von Thjodhilds Kirche und einer Langhaus-Rekonstruktion. Man kann sich dort gut das damalige Leben der Nordleute vorstellen.

Die Südküste Grönlands, auch „Patagonien der Arktis“ genannt, ist reich an spektakulärer Landschaft. Hochragende Gebirge, kristallklare Wasserfälle und erstaunlich üppige, grüne Täler. Fahrt durch den Prins Christian Sund, eine enge Meerstraße, die sich etwa 100 Kilometer weit zwischen dem Südosten und dem Südwesten Grönlands hindurchschlängelt. Der Süden Grönlands beherbergt eine Menge nordischer Kultur.

Eine der schönsten Landschaften Ostgrönlands findet man bei Skjoldungen: Die Insel ist umgeben von tiefen Fjorden, mächtigen Gletschern und hohen Bergen. Obwohl das Inlandeis von hier nicht weit entfernt ist, herrscht ein relativ mildes Klima mit üppiger Flora.

© Jan Magnus Reneflot - Albatros Expeditions

11

Den Tag 11 verbringen Sie auf See. Sie haben nochmals die Möglichkeit, an interessanten Vorträgen Ihres Expeditionsteams teilzunehmen. Oder gehen Sie an Deck und halten Ausschau nach Walen.

12

Sie erreichen den Hafen von Reykjavik, hier erfolgt die Ausschiffung.
Übernachtung im Hotel.

13

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Leistungen

  • Linienflüge mit Icelandair/SAS nach Keflavik und zurück in Economy Klasse.
  • Charterflug von Keflavik nach Kangerlussuaq in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Kangerlussuaq / bis Reykjavik bis mit Vollpension.
  • 1 x ÜF in Reykjavik vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Reykjavik nach der Schiffsreise.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge; zwei bis vier deutschsprachige Guides an Bord und bei den Ausflügen.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen
  • Transfers mit dem Flybus zwischen Flughafen Keflavik und Hotel in Reykjavik.
  • Transfer zwischen Schiff und Flughafen in Kangerlussuaq.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Ein Reiseführer Grönland pro Kabine.

Hinweise

  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • In Ilulissat werden optionale Landausflüge angeboten (Bootstour, Rundflug – Preise auf Anfrage).
  • Transfer vom Hafen zum Hotel in Reykjavik nach der Schiffsreise nicht inklusive; in Eigenregie.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist nicht möglich.

Aktivitäten

© Massimo Bassano - Albatros Expeditions

Kajakfahren

In Begleitung erfahrener Kajakguides unternehmen Sie Kajakausfahrten. Gleiten Sie durch polare Gewässer und genießen Sie den Anblick majestätischer Eisberge und Gletscher, beobachten Sie verschiedene Vögel und entdecken Sie Wale in ihrem natürlichen Lebensraum. Bitte beachten Sie, daß Sie hierbei Erfahrungen mitbringen müssen. Kajakausfahrten sind generell von den Wetter- und Eisbedingungen abhängig.

(250 USD pro Person pro Ausflug, buchbar vor Ort)


© Sandra Petrowitz - Albatros Expeditions

Fotografie

An Bord sowie bei Anlandungen ist ein Fotograf dabei. Bei Vorträgen erhalten Sie Tipps zur Fotografie und wie Sie die magischen Momente Ihrer Reise wunderbar festhalten können.

(inklusive)


Kabinen & Preise

Reisetermin: 03.09.-15.09.2023

Schiff: Ocean Albatros

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
G1
3
Einzelkabine mit Bullauge
Frühbucher
10.720 €
10.185 €
F3
3
Dreibettkabine mit Bullauge
Frühbucher
7.145 €
6.790 €
E2
7
Doppelkabine mit Bullauge
Frühbucher
9.305 €
8.840 €
E1
7
Einzelkabine mit Bullauge
Frühbucher
15.625 €
14.845 €
D2
3, 4
Albatros-Doppelkabine mit Bullauge
Frühbucher
9.110 €
8.655 €
C2
4, 6
Balkon-Doppelkabine
Frühbucher
9.795 €
9.310 €
C1
4, 6
Balkon-Einzelkabine
Frühbucher
16.485 €
15.665 €
B2
4, 6
Balkon-Suite, 28 m²
Frühbucher
10.880 €
10.340 €
B2
4
Balkon-Suite, 35 m²
Frühbucher
12.745 €
12.110 €
A2
7
Junior Suite mit Balkon
Frühbucher
14.220 €
13.510 €
Premium Suite
4
Premium Suite mit Balkon
Frühbucher
16.185 €
15.380 €

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Hotel Reykjavik Centrum: ab 185 € ÜF/DZ, 325 € ÜF/EZ

Preise pro Person/Nacht.

 
Fluginformationen

  • Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inkl.
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Zürich +60 €
  • Wien +280 €

Ihr Schiff auf dieser Reise


OCEAN ALBATROS

Flagge:Bahamas
Baujahr:2022
Passagiere max.:189
Besatzung ca.:100
Expeditionsteam ca.:20
Länge:104 m
Breite:18 m
Tiefgang:5,30 m
BRZ:8.200
Geschwindigkeit max.:15,5 Knoten
Eisklasse:1A, PC6
Stromspannung:220 V / Euro-Stecker

  • Schiffsausstattung: alle 95 komfortablen Kabinen und Suiten mit Meerblick (die meisten mit eigenem Balkon), 2 Restaurants, BBQ-Deck, Albatros Nordic Bar, moderne Vortragslounge, Bibliothek, Boutique, Rezeption, Aufzug Deck 3-9 , Wellnessbereich, einzigartige Panoramasauna, Fitnessraum, Swimming Pool, Jacuzzi, Pool Bar, Kajak Plattform, Zodiac Docks, 19 Zodiacs, 40 Paar Schneeschuhe, 10 Doppel- und 4 Einzel-Kajaks, Campingausrüstung, Mudroom. Internetzugang (sofern verfügbar) gegen Aufpreis (ab 30 USD für 60 Minuten), Wäscheservice gegen Gebühr, Trinkgelder nicht inklusive (Empfehlung: ca. 14 USD pro Person pro Tag), legere und unkomplizierte Atmosphäre an Bord.
  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam; bei ausgewählten Abfahrten mind. ein deutschsprachiger Guide an Bord.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, Euro und gängige Kreditkarten (Visa, MasterCard, American Express).
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Offene Brücke (Besuch auf Anfrage).
  • Ein Arzt ist an Bord.
2021 ©Polaris Tours GmbH

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten