Expedition Scoresby-Sund

Schiff:  
Ortelius
Termin:  
08.09.2022
10  Nächte
Preis ab

5.395 €

Angebot anfordern
weitere Abreisetermine
Termin Schiff Nächte Sprache Bonus Preis ab
11.09.2022 Hondius 10
  • info-reise
Last-Minute-Special 5.395 €
30.08.2023 Ortelius 10
  • info-reise
5.410 €
01.09.2023 Plancius 10
  • info-reise
  • Lektor
5.410 €
08.09.2023 Hondius 10
  • info-reise
5.410 €
 
Expedition Scoresby-Sund

Reiseverlauf

 
 

TagReiseroute

1

Fluganreise nach Island. Der internationale Flughafen Keflavik befindet sich ca. 50 km von der Hauptstadt Reykjavik entfernt. Etwa die Hälfte der 360.000 Einwohner Islands leben in der Hauptstadt Reykjavík und ihren Nachbargemeinden. Es gibt einiges zu entdecken: Zum Beispiel das Konzerthaus Harpa mit ihrer beleuchteten Wabenfassade aus Glas und Stahl, das 1881 fertig gestellte Isländische Parlament oder die Domkirche, Reykjaviks lutherische Kathedrale. Reykjavik bietet außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und fantastische Restaurants.
Übernachtung im Hotel.

© Wouter Kaandorp - Oceanwide Expeditions

2

Transfer mit einem Bus nach Akureyri. „Die Hauptstadt des Nordens“ ist mit über 17.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Islands. Wirtschaftlich und kulturell jedoch nach Reykjavik die zweitwichtigste Stadt des Landes.
Die Fahrt dauert etwa sechs Stunden.
Im Hafen von Akureyri erfolgt die Einschiffung auf die Ortelius.

© Elke-Lindner - Oceanwide Expeditions

3

Sie durchqueren große Treibeisfelder auf Ihrem Weg durch die Grönlandsee. Halten Sie Ausschau nach Walen und Seevögeln! Am Abend blitzen die ersten Eisberge auf, wenn Sie sich der ostgrönländischen Küste in der Nähe von Brewster nähern.

© Oceanwide Expeditions

4-8

Sie erreichen den Scoresby-Sund und steuern vorbei an der schroffen und vergletscherten Volquart Boons Küste. Es ist ein Zodiacausflug entlang einer der Gletscherfronten geplant, sowie ein Besuch der Basaltsäulen und Eisformationen von Vikingebugt. Später steht eine Anlandung auf Danmarks Ø auf dem Programm, auf der sich Ruinen einer Inuit-Siedlung befinden.

In die Nähe von Røde Ø ist ein Zodiac-Ausflug geplant, dort befinden sich die wahrscheinlich schönsten Eisberge der Welt: das Blau-Weiß der Eisberge bildet einen scharfen Kontrast gegen die roten Sedimenthänge. Später wird versucht, durch die nördlichen Teile des Røde Fjords zu fahren. Mit etwas Glück sehen Sie Moschusochsen.

Sie treffen auf riesige Eisberge, einige sind über 100 Meter hoch und mehr als einen Kilometer lang. In der Nähe vom Sydkap ist eine Anlandung geplant. Hier warten wunderschöne Ausblicke auf den Fjord Hall Bredning auf Sie. Es gibt auch gute Chancen, Schneehasen zu sehen.

Nördlich vom Scoresbysund befindet sich die gebirgige Küste Liverpool Land. Wir landen in Hurry Inlet an und erkunden die Tundra. Die Ortschaft Ittoqqortoormiit ist mit 470 Einwohnern die einzige größere Siedlung am Scoresby-Sund. Schlendern Sie durch den Ort und achten Sie auf die Felle von Robben, Moschus­ochsen und Eisbären, die zum Trocknen aufgespannt sind. Danach nimmt Ihr Schiff südlichen Kurs und Sie passieren die atemberaubende Landschaft der Blosseville Küste.

Turner Sound und Rømer Fjord bieten Ihnen die Möglichkeit, weit ins Landesinnere zu navigieren, da sie oben keine Gletscherfront haben und nicht mit Eis verstopft sind. An diesem Ort haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, Narwale zu entdecken.

© Tobias Brehm - Oceanwide Expeditions

9

Fahrt durch die Dänemarkstraße Richtung Island. Nachts sieht man vielleicht Nordlichter am Himmel.

10

Mit der Ankunft in Akureyri endet die Expeditions-Schiffsreise. Rückfahrt mit dem Bus nach Reykjavik. Übernachtung im Hotel.

11

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Leistungen

  • Linienflüge mit SAS/Icelandair nach Keflavik und zurück in Economy Klasse
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Akureyri mit Vollpension
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge; deutschsprachige Lektoren an Bord und bei den Ausflügen.
  • 1 x ÜF in Reykjavik vor der Schiffsreise
  • 1 x ÜF in Reykjavik nach der Schiffreise
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen
  • Bustransfer von Reykjavik nach Akureyri und zurück
  • Transfer zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Longyearbyen.
  • Transfer mit dem Flybus zwischen Flughafen Keflavik und Hotel in Reykjavik
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Ein Reiseführer Grönland pro Kabine.

Hinweise

  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Die Einfahrt in den Scoresby-Sund kann nicht garantiert werden. Falls es aufgrund der Eisverhältnisse nicht möglich sein sollte, in den Scoresby-Sund zu fahren, wird ein Alternativprogramm weiter südlich entlang der ostgrönländischen Fjorde durchgeführt.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.

Aktivitäten

© Peter de Maagt - Oceanwide Expeditions

Polartauchen

Das Tauchen in polaren Gewässern ist ein ganz besonderes Erlebnis. Erkunden Sie die Eisberge von der anderen Seite, begegnen Sie exotischen Meereslebewesen und genießen das schöne Zusammenspiel von Eis, Licht und Wasser in einer selten gesehenen Welt.
Taucher müssen erfahren sein und Vorkenntnisse mit Trockenanzügen in kalten Gewässern mitbringen.
Pro Tag sind zwei Tauchgänge vorgesehen.
Das Tauchprogramm richtet sich nach den vorherrschenden Wetter– und Eisverhältnissen.

Teilnehmerzahl: min. 8 / max. 24 Personen

Tauchen kostet 490 €.

Weitere Informationen finden Sie hier: Polartauchen Manual


© Frode Uhre - Oceanwide Expeditions

Kajakfahren

Das Kajakfahren bietet eine der schönsten Möglichkeiten, entlegene arktische Küsten zu erkunden. Paddeln Sie zwischen Eisbergen und Packeis und beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Bei den Kajaks handelt es sich um stabile Einzel- und Doppel-Seekajaks.
Das Kajakfahren wird nur in der Gruppe durchgeführt, mit mindestens 1 Kajakführer.
Kajak-Erfahrung ist erforderlich, körperliche Fitness ist unerlässlich.
Grundlegende Kajak-Ausrüstung ist kostenlos an Bord erhältlich (von Kopf bis Fuß).
Anzahl geplanter Ausfahrten: bis zu 4 (abhängig von Wetter -und Eisverhältnissen!).

Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 14 Personen.
Dauer: etwa 3 – 4 Stunden.

Kajakfahren ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie hier: Kayaking Manual


© Dietmar Denger - Oceanwide Expeditions

Foto-Workshop

Es wird ein Fotoworkshop für Anfänger und fortgeschrittene Fotografen angeboten, der von einem Fotoexperten an Bord angeleitet und betreut wird. Jeder kann daran teilnehmen, Vorerfahrung ist nicht erforderlich. Die Fotogruppe (ca. 20 Teilnehmer pro Fotoguide pro Anlandung) wird an Land von einem Fotoexperten begleitet. Fotointeressierte Teilnehmer bringen ihre eigene Fotoausrüstung mit. Während der Seetage wird spezielles fotografischen Fachwissen (Motivwahl, Belichtung und Bildkomposition etc.) in Vorlesungen und Workshops vermittelt. Es geht in den Workshops weniger um die Handhabung einzelner Kameratypen, mehr um die Vertiefung von Basiskenntnissen und fotografischen Fachwissens, um bessere Fotoresultate zu erzielen. Fotografen können natürlich auch an allen anderen angebotenen Aktivitäten teilnehmen.

Der Foto-Workshop muss vor der Abreise gebucht werden.
Der Foto-Workshop ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie hier Photoworkshop Manual


Kabinen & Preise

Reisetermin: 08.09.-18.09.2022

Schiff: Ortelius

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
 
A4
J2
4-Bett, Bullauge
5.395 €
 
A2
H3
2-Bett, Bullauge
6.975 €
 
A1
H3
Einzel, Bullauge
11.305 €
 
B2
G4
2-Bett, Fenster
7.430 €
 
B1
G4
Einzel, Fenster
12.080 €
 
C2
G4
2-Bett, Fenster
7.785 €
 
D2
G4, E6
Doppel, Fenster
8.645 €

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Hotel Reykjavik Centrum: ab 140 € ÜF/DZ, 280 € ÜF/EZ

Preise pro Person/Nacht

 
Fluginformationen

  • Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inkl.
  • Bremen, Hannover, Stuttgart, Zürich +60 €.
  • Wien +160 €

Ihr Schiff auf dieser Reise


ORTELIUS

Flagge:Niederlande
Baujahr:1989
Passagiere max.:108
Besatzung ca.:50
Länge:90,95 m
Breite:17,20 m
Tiefgang:5,40 m
BRZ:4.090
Geschwindigkeit max.:14 Knoten
Eisklasse:1A
Stromspannung:220 V / Euro-Stecker

  • Bordsprache: Englisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam, deutschsprachige Reiseleiter/Lektoren sind bei einigen Reisen an Bord.
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, Euro, Mastercard und VISA.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Offene Brücke.
  • Ein Arzt ist an Bord.
2022 ©Polaris Tours GmbH
Back to top

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten