Reisefinder

Spitzbergens Westküste

1.-2. Tag: Anreise / Oslo / Longyearbyen

Linienflug nach Oslo und Übernachtung in einem Flughafenhotel. Am nächsten Tag Weiterflug nach Longyearbyen auf Spitzbergen. Sie werden am Flughafen abgeholt und zum Hafen gefahren, wo schon die Boréal auf Sie wartet. Abfahrt durch den Isfjord in Richtung Norden.

3. Tag: Isfjord / Lilliehöök-Gletscher / 14. Juli-Gletscher

Sie erreichen an der Westküste den herrlichen Lilliehöök-Gletscher mit einer ca. acht Kiolometer breiten Gletscherfront. Weiterfahrt zum Krossfjord, wo sich  sich der 14.-Juli-Gletscher befindet. An diesem eindrucksvollen Gletscher sieht man häufig Bartrobben, auch Dickschnabellummen und Papageitaucher sind hier beheimatet.

4.-8. Tag: Erkundung der West- und Nordküste

In den kommenden Tagen erkunden Sie die zahlreichen Fjorde und vorgelagerten Inseln der West- und Nordküste.

Der Nordwesten der Inselgruppe war im 17. Jahrhundert das Zentrum des Walfangs. Gräber und verfallende Tranöfen sind Zeugnisse aus dieser Zeit, die man gut bei Smeerenburg sehen kann. Gleich in der Nähe liegt Virgohamna auf der Insel Danskøya. Von hier aus starteten mehere Versuche den Nordpol mit Luftschiff oder einem Ballon zu erreichen. Der Magdalenefjord ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit einer der bekanntesten auf Spitzbergen.

Je nach Eisverhältnisen wird versucht bis zur Packeisgrenze zu fahren. Oft sieht man dort Robben die auf den Eisschollen liegen und Eisbären.

An der Nordwestküste Spitzbergens, im Liefdefjord, liegt der faszinierende Monacogletscher. Hier kreuzen Sie an der beeindruckenden Abbruchkante des Gletschers, wo man auch häufig Eisbären sieht.

Später ist geplant, Ny Ålesund anzulaufen, die nördlichste, permanent bewohnte Ortschaft der Erde. Hier befinden sich auch das nördlichste Postamt der Welt und mehrere internationale Forschungsstationen. Geschichtlich interessierte Besucher werden sicher auch gerne zum alten Ankermast spazieren wollen, an dem Amundsen und Nobile ihre Luftschiffe auf dem Weg zum Nordpol festmachten.

Wieder zurück im Isfjord ist besteht noch die Möglichkeit den Vogelfeslen Alkhornet zu besuchen. An der Nordseite des Fjords erhebt sich dieser etwa 617 Meter hohe Felsen. Seevögel nisten hier an den Klippen, Polarfüchse suchen den Fuß der Felswände nach herabgestürzten Jungvögeln und Eiern ab und Spitzbergen-Rentiere grasen auf den umliegenden Weiden.

Am Ende des Isfjords liegt die verlassene russische Siedlung Pyramiden. Bei einem Rundgang lernen Sie die interessante Geschichte dieser ehemaligen Bergbausiedlung kennen.

9. Tag: Longyearbyen / Oslo

Ihr Schiff erreicht wieder Longyearbyen. Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Flug nach Oslo und Übernachtung in einem Flughafenhotel.

10. Tag: Oslo / Rückreise

Rückflug von Oslo zu Ihrem gebuchten Heimatflughafen.

 

 
 

Boreal

Reisetermine


Nächte

9

Sprache

info-reise

Optionen

--

Kabinenkategorie

Deck

Reisepreis

 
A22-Bett/Doppel, Fenster38.980
 
B22-Bett/Doppel, Fenster39.510
 
C22-Bett/Doppel, Balkon410.360
 
C22-Bett/Doppel, Balkon510.760
 
C22-Bett/Doppel, Balkon611.180
 
 
D22-Bett/Doppel, Balkon, (Suite)614.700
 
 
E22-Bett/Doppel, Balkon, (Suite)519.140
 
 
E22-Bett/Doppel, Balkon, (Suite)619.980
 
F2Eignersuite, Balkon6auf Anfrage
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Hannover, Stuttgart inkl.; Wien, Zürich +60 €.
Die angegebenen Preise basieren auf Doppelbelegung, Preise für Einzel- bzw. Dreierbelegung auf Anfrage.
Alle Preise in Euro pro Person.

Leistungen:

  • Linienflüge mit Lufthansa / SAS nach Longyearbyen und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Longyearbyen.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge.
  • 2 x Übernachtung / Frühstück in einem Flughafenhotel in Oslo.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Longyearbyen.
  • Vollpension an Bord inkl. aller Getränke während der Mahlzeiten, sowie aller Bar- und Minibargetränke (einige Premium-Alkoholsorten sind davon ausgenommen).
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Trinkgelder an Bord.

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Angesichts der aktuellen Gesundheitssituation können die Hygienemaßnahmen sowie die Ein- und Ausreiseverfahren verstärkt werden und zu längeren Wartezeiten führen. Die Verwendung einer Mund-Nase-Maske und eines Händedesinfektionsmittels in mehreren öffentlichen Räumen obligatorisch. Bei Einschiffung muss ein negativer PCR-Test, der nicht älter als zwei Tage ist, vorgelegt werden.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist nicht möglich.

MS LE BOREAL

Kabinen-
kategorien
BeschreibungDeck
FEignersuite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennten Betten; Eßtisch mit Sühlen, Sofa, Schreibtisch, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Wellness-Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetüren zum Balkon. Größe: 45 qm + 9 qm Balkon. Deck 6
EPrestige Suite: Die gekennzeichneten Prestige Kabinen auf Deck 5 und 6 können mit der Nachbarkabine zu einer Prestige Suite verbunden werden. Bei 2-Personen Belegung wird ein Bett zum Sofa umgewandelt. Größe: 37 qm + 8 qm Balkon.Deck 5, 6
DDeluxe Suite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten; Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 27 qm + 5 qm Balkon. Deck 6
CPrestige Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon. Deck 4, 5, 6
BDeluxe Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Panoramafenster und Tür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon.Deck 3
ASuperior Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Als Dreibettkabine möglich. Größe: 21 qm.Deck 3


Schiffsinformationen BOREAL


Reisekarte

Spitzbergens Westküste

Ähnliche Reisen