Grönland und Baffin Island
Reisefinder
Reisefinder
Region:
Zeitraum:
Schiff:

Grönland und Baffin Island

1. Tag: Anreise / Paris

Flug nach Paris und Übernachtung in einem Flughafenhotel.

2. Tag: Paris / Kangerlussuaq

Weiterflug nach Kangerlussuaq und Einschiffung mit Zodiacs auf Ihr Schiff das im Fjord auf Reede liegt.

3. Tag: Seetag

Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken.

4. Tag: Eqi-Gletscher / Ilulissat

„Der schönste Ort der Arktis“… so nannte Paul-Émile Victor Grönland, die Insel gigantischer Eisberge und Täler, die durch die polaren Gletscher ausgeschürft wurden. Der Eqi-Gletscher ist einer der imposantesten der Region – die Gletscherfront mündet auf einer Länge von ca. 3,5 km direkt ins Meer. Hier wird die Stille nur durchbrochen vom Krachen und Getöse des Eises, da von der bis über 100 m hohen Eiswand häufig Eisberge ins Meer kalben. Weiterfahrt nach Ilulissat, wo Ihr Schiff über Nacht liegt.

5. Tag: Ilulissat

Ilulissat liegt in der Diskobucht und am berühmten Kangia Gletscher. Dieser ist einer der produktivsten Gletscher der Nordhalbkugel und es kalben ständig riesige Eismassen in den Eisfjord. Der Eisfjord wurde im Jahr 2004 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Es bleibt genug Zeit für Ausflüge wie Bootsfahrten zu den riesigen Eisbergen im Fjord oder schöne Wanderungen. Je nach Wetter sind auch Hubschrauberflüge über den Fjord möglich.

7. Tag: Upernavik

In der Region Upernavik liegen viele mögliche Ziele, die angelaufen werden können. Eines der Ziele ist beispielweise die unbewohnte kleine Insel Tugtutoq, ein ehemaliges Inuit-Lager. Der Ort besticht durch seine sanfte, arktische Tundralandschaft, die zahlreiche archäologische Schätze birgt. Sie haben Gelegenheit zu einem Spaziergang zwischen den alten Torfhäusern der Zivilisation von Thule, die nach einer traditionellen Methode gebaut wurden.

7. Tag: Kullorsuaq

Hoch über dem arktischen Polarkreis in der erhabenen Landschaft des Nordwestens von Grönland befindet sich die Siedlung Kullorsuaq, die letzte Bastion der traditionellen grönländischen Jäger. Die hier ansässige Bevölkerung lebt noch immer von der Fischerei und der Bären- oder Seehundjagd.

8. Tag: Savissivik

Savissivik ist ein kleines Inuit-Dorf mit weniger als hundert Einwohnern im Norden der Melville Bucht. Zodiacfahrten führen zu den Eisbergen die im Meer treiben. Eine Fußwanderung führt zu einem Aussichtspunkt mit einem überwältigenden Blick auf die Eisberge mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Formen und Farben. Der Fjord von Savissivik wird häufig von Eisbären besucht.

9. Tag: Thule (Qaanaaq)

In Grönlands nördlichster Stadt Qaanaaq, auch „Neu-Thule“ genannt, mit etwa 600 Einwohnern lässt sich die Inuit-Kultur besonders gut beobachten. Die 1950 gegründete Stadt, in der der Hundeschlitten zum Alltag gehört, ist während der langen Wintermonate in Dunkelheit gehüllt.

10. Tag: Pond Inlet

Nach Überquerung des nördlichen Polarkreises erreichen Sie Pond Inlet. Gebirgszüge mit verschneiten Gipfeln, Fjorde und Gletscher bilden die beeindruckende Naturlandschaft dieses Ortes auf Baffin Island.

11. Tag: Sam Ford-Fjord

Sie sind im Sam Ford-Fjord an der Ostküste der Baffin-Insel. Nur einige Kilometer von der Inuit-Gemeinschaft in Clyde River entfernt, mutet dieser Fjord wie das Ende der Welt an, wie dies nur in der Arktis möglich ist.

12. Tag: Isabella Bay / Ninginganiq

Willkommen im Reich der Wale! Die Isabella Bay gehört zum Naturreservat Ninginganiq National Wildlife Area. Vom Schiff aus beobachten Sie das prächtige Ballett der beeindruckenden Säugetiere. Neben Grönlandwalen leben im Reservat von Ninginganiq auch Narwale, Ringelrobben, Eisbären, Prachteiderenten, Krabbentaucher und Eissturmvögel.

13. Tag: Kivitoo

Heute erreichen Sie Kivitoo an der Ostküste der Baffin-Insel im Territorium Nunavut, ein kleiner ruhiger und mittlerweile verlassener Ort. Mit ihrem Naturführer erkunden Sie das Inuit-Dorf und erfahren mehr über die Vergangenheit. An einer verfallenen Hütte entdecken Sie herumliegende Metallkanister, in denen zur Zeit des Walfangs das Walöl gesammelt wurde. Ferner sehen Sie Gräber der Inuit, die an ihr früheres Dasein erinnern.

14. Tag: Sisimiut

Sie haben die Gelegenheit, die kleine Ortschaft Sisimiut zu erkunden: in der hügeligen Landschaft sind bunte, auf Pfählen errichtete Häuser verstreut. Im Stadtzentrum stehen zahlreiche historische Gebäude sowie eine kleine Kirche und ein Museum. Bei Ihrem Ausflug können Sie sich auf eine typisch arktische Stimmung und spannende Begegnungen mit den Einwohnern freuen.

15. Tag: Kangerlussuaq / Paris

Ankunft in Kangerlussuaq, Ausschiffung und Charterflug nach Paris. Ankunft abends, Übernachtung in einem Flughafenhotel.

16. Tag: Paris / Rückreise

Rückflug nach Deutschland.

 
 

 Grönland und Baffin Island
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich inklusive.
Es gelten tagesaktuelle Preise, die sich, je nach Auslastung, zwischen dem Bonus- und dem Maximalpreis bewegen.
Die angegebenen Preise beziehen sich auf Zwei-Personen-Belegung, Preise für Einzelkabinen auf Anfrage.
Alle Preise in Euro pro Person.
L´AustralReise-
termin

Sprache

Kabinen-
kategorie
A2B2C2C2C2D2E2E2F2
DeckDeck 3Deck 3Deck 4Deck 5Deck 6Deck 6Deck 5Deck 6Deck 6
Personen/
Kabine
222222222
Angebot anfordern15.07.-30.07.2020
15 Nächte
info-reise

Lektor
L´AUSTRAL11.73012.42013.56014.08014.63019.29025.16026.28040.995Bonus-
preis
15.28016.27017.89018.64019.43026.08034.47036.06040.995Maximal-
preis

Leistungen:

  • Linienflüge mit Lufthansa/Air France nach Paris und zurück in Economy Klasse.
  • Charterflüge Paris – Kangerlussuaq – Paris.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 2 x Übernachtung/Frühstück in einem Flughafenhotel in Paris.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Kangerlussuaq mit Vollpension.
  • Kapitänsempfang, Galadinner, Abendprogramm, Shows und weiteres Entertainment an Bord.
  • Vollpension an Bord inkl. aller Getränke während der Mahlzeiten, sowie aller Bar- und Minibargetränke (einige Premium-Alkoholsorten sind davon ausgenommen).
  • Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam, ein deutschsprachiger Lektor und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • In Ilulissat werden optionale Landausflüge angeboten (zahlbar vor Ort). Weitere Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise sind inklusive.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Kangerlussuaq.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Grönland.

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise wird vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist nicht möglich.

 

MS L’AUSTRAL

Kabinen-
kategorien
BeschreibungDeck
FEignersuite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennten Betten; Eßtisch mit Sühlen, Sofa, Schreibtisch, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Wellness-Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetüren zum Balkon. Größe: 45 qm + 9 qm Balkon. Deck 6
EPrestige Suite: Die gekennzeichneten Prestige Kabinen auf Deck 5 und 6 können mit der Nachbarkabine zu einer Prestige Suite verbunden werden. Bei 2-Personen Belegung wird ein Bett zum Sofa umgewandelt. Größe: 37 qm + 8 qm Balkon.Deck 5, 6
DDeluxe Suite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten; Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 27 qm + 5 qm Balkon. Deck 6
CPrestige Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon. Deck 4, 5, 6
BDeluxe Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Panoramafenster und Tür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon.Deck 3
ASuperior Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Als Dreibettkabine möglich. Größe: 21 qm.Deck 3


Schiffsinformationen L’AUSTRAL

 


Bildnachweis oben: Mads Pihl – Visit Greenland

Ähnliche Reisen