Das Grönland der großen Entdecker
Reisefinder
Reisefinder
Region:
Zeitraum:
Schiff:

Das Grönland der großen Entdecker

1. Tag: Anreise / Paris

Flug nach Paris und Übernachtung in einem Flughafenhotel.

2. Tag: Longyearbyen

Charterflug nach Longyearbyen und Einschiffung mit Zodiacs auf die AUSTRAL.

3.-4. Tag: Seetag / Jan Mayen

Nach einem Seetag erreichen Sie die Insel Jan Mayen. Nur eine Handvoll norwegischer Meteorologen lebt hier. Vom 2.227 m hohen Vulkan Beerenbergs gleiten Eiszungen herab, die zwischen schwarz oder rot gefärbten Vulkangestein das Meer erreichen.

5.-6. Tag: Isikajia / Rode Fjord

In Isikajia im Norden des Scoresby-Sunds ist der Einfluss der Klimaerwärmung auf Grönland gut sichtbar. Der Landkarte zufolge befindet sich dort eine von Gletschern bedeckte Halbinsel. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: Isikajia ist zu einer vollständig vom Festland abgetrennten Insel mit alpinem Relief geworden. Der Rode Fjord ist ein Meeresarm am Rande des Scoresby-Sunds. Er bietet einen traumhaft schönen Kontrast mit den roten Felsen, der Fotografenherzen höher schlagen lässt.

7. Tag: Ittoqqortoormiit

Die Häuser von Ittoqqortoormiit schmücken sich mit bunten Farben, als wollten sie sich vom Eis abheben, das den Zugang zum Ort neun Monate im Jahr blockiert. Dieses 1925 gegründete Dorf am Eingang des Scoresby-Sunds, zählt heute etwas über 400 Einwohner.

8.-9. Tag: Blosseville-Küste / Ammassalik

Sie fahren entlang der herrlichen Blosseville-Küste zur Ortschaft Ammassalik. Hier sind alpine Gebirgslandschaften eng mit dem Meer verbunden, während die Fjorde sich mit hohen, verschneiten Gipfeln und treibenden Eisbergen schmücken.

10. Tag: Qingminguartalik / Nansen Harbor

In Qingminguartalik, einer kleinen Bucht an der Ostküste Grönlands haben Sie Gelegenheit, die Überreste alter Torfhäuser aus der Thule-Kultur zu besichtigen. Anschließend erreichen Sie nach einer Fahrt im Eis den Ausgangspunkt der ersten Überquerung des grönländischen Inlandeises, die der große norwegische Polarforscher Fridtjof Nansen im Jahr 1888 unternahm – Nansen Harbor.

11. Tag: Skjoldungen

Entdecken Sie die Insel Skjoldungen vor der Küste Grönlands. Ein Zwischenstopp im Herzen einer wilden und geschützten Natur, wo die Begegnung mit Bartrobben, Schwertwalen und vielen Vogelarten keine Seltenheit ist.

12.-13. Tag: Prins Christian Sund / Narsaq

Fahrt durch den Prins Christian Sund, eine enge Meeresstraße, die sich etwa 100 Kilometer weit zwischen dem Südosten und dem Südwesten Grönlands hindurchschlängelt. Die Ortschaft Narsaq ist von atemberaubend schönen Eisbergen umgeben. Eine Besonderheit dieser typisch grönländischen Gemeinde ist die Schafzucht, die durch eine reich mit Gras bewachsene Ebene im Norden der Stadt möglich ist.

14. Tag: Nuuk

Sie erkunden heute die grönländische Hauptstadt. Als Erik der Rote von Island verbannt wurde und an der Küste von Nuuk landete, fand er ein fruchtbares, einladendes Land vor, das von Fjorden durchzogen war. Obwohl im 10. Jahrhundert eine ganze Wikinger-Population hier lebte, war Nuuk hauptsächlich das Refugium der Inuit.

15. Tag: Evighedsfjorden

Behutsam gleitet das Schiff durch das Gewässer der Westküste Grönlands und fährt in den Evighedsfjorden hinein. Der „Fjord der Ewigkeit“ trägt seinen Namen aus gutem Grund: glaubt man, das Ende dieses über 100 Kilometer langen Meeresarms erreicht zu haben, so scheint er sich bis ins Unendliche zu verlängern. Die spektakuläre Landschaft ist von Gletschern, mit Blumen übersäter Tundra und zerklüfteten Felsen geprägt, in denen zahlreiche Vogelarten Unterschlupf finden.

16. Tag: Kangerlussuaq / Paris

Ankunft in Kangerlussuaq und Ausschiffung. Charterflug von Kangerlussuaq nach Paris. Ankunft abends, Übernachtung in einem Flughafenhotel.

17. Tag: Paris / Rückreise

Rückflug zu Ihrem gebuchten Heimatflughafen.

 
 

 Das Grönland der großen Entdecker
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich inklusive.
Es gelten tagesaktuelle Preise, die sich, je nach Auslastung, zwischen dem Bonus- und dem Maximalpreis bewegen.
Die angegebenen Preise beziehen sich auf Zwei-Personen-Belegung, Preise für Einzelkabinen auf Anfrage.
Alle Preise in Euro pro Person.
Reise-
termin

Sprache

Kabinen-
kategorie
A2B2C2C2C2D2E2E2F2
DeckDeck 3Deck 3Deck 4Deck 5Deck 6Deck 6Deck 5Deck 6Deck 6
Personen/
Kabine
222222222
Angebot anfordern11.07.-
27.07.2019
16 Nächte
info-reise

Lektor
L´AUSTRAL10.78011.42012.47012.97013.48017.79023.23024.26033.560Bonus-
preis
12.67013.47014.78015.40016.04021.43028.23029.51033.560Maximal-
preis

Leistungen:

  • Linienflüge mit Lufthansa / Air France nach Paris und zurück in Economy Klasse.
  • Charterflüge Paris – Longyearbyen / Kangerlussuaq – Paris in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 2 x Übernachtung/Frühstück in einem Flughafenhotel in Paris.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Longyearbyen bis Kangerlussuaq mit Vollpension.
  • Kapitänsempfang, Galadinner, Abendprogramm, Shows und weiteres Entertainment an Bord.
  • Vollpension an Bord inkl. aller Getränke während der Mahlzeiten, sowie aller Bar- und Minibargetränke (einige Premium-Alkoholsorten sind davon ausgenommen).
  • Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam, ein deutschsprachiger Lektor und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise (es werden zusätzlich kostenpflichtige Ausflüge angeboten).
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Longyearbyen und Kangerlussuaq.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Grönland.

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Die Buchung von geteilten Kabinen ist nicht möglich.

 

MS L’AUSTRAL

Kabinen-
kategorien
BeschreibungDeck
FEignersuite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennten Betten; Eßtisch mit Sühlen, Sofa, Schreibtisch, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Wellness-Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetüren zum Balkon. Größe: 45 qm + 9 qm Balkon. Deck 6
EPrestige Suite: Die gekennzeichneten Prestige Kabinen auf Deck 5 und 6 können mit der Nachbarkabine zu einer Prestige Suite verbunden werden. Bei 2-Personen Belegung wird ein Bett zum Sofa umgewandelt. Größe: 37 qm + 8 qm Balkon.Deck 5, 6
DDeluxe Suite: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten; Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche, Badewanne, Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 27 qm + 5 qm Balkon. Deck 6
CPrestige Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Schiebetür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon. Deck 4, 5, 6
BDeluxe Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Panoramafenster und Tür zum Balkon. Größe: 18,5 qm + 4 qm Balkon.Deck 3
ASuperior Kabine: Klimaanlage, King-Size-Bett oder zwei getrennte Betten. Sofa, Minibar, Flachbildfernseher, Satelliten-TV, Schreibtisch, DVD- und CD-Player und Ipod-Docking Station, Safe, Bad mit separatem WC, Dusche; Fön, Bademäntel, Telefon, 24-Std. Room-Service, Internet-Anschluss, WLAN. Als Dreibettkabine möglich. Größe: 21 qm.Deck 3


Schiffsinformationen L’AUSTRAL


 

 

Ähnliche Reisen