Expedition Ostgrönland

Reisefinder
Reisefinder
Region:
Zeitraum:
Schiff:

Expedition Ostgrönland


1. Tag: Anreise / Reykjavik

Flug nach Keflavik, Transfer zu Ihrem Hotel in Reykjavik und Übernachtung.
Expedition Ostgrönland

 

2. Tag: Reykjavik

Der Vormittag steht zur freien Verfügung um die isländische Hauptstadt zu entdecken. Am Nachmittag Transfer zum Hafen und Einschiffung, die SEA SPIRIT verlässt den Hafen in Richtung Norden.

 

3. Tag: Isafjördur

Ihr heutiges Ziel ist das idyllische Städtchen Isafjördur, Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel verbindet nur ein schmaler Streifen Land mit dem Rest Islands. Selbst für isländische Verhältnisse ist diese Gegend als ungewöhnlich einsam zu bezeichnen. Die Landschaft ist geprägt von Tafelbergen und dramatischen Fjorden, die sich tief ins Land hineinfressen.
Deutsch-/englischsprachige Reise

 

4. Tag: Dänemark-Straße

Auf der Überfahrt nach Grönland passieren Sie Dänemark-Straße. Halten Sie Ausschau nach den ersten, treibenden Eisbergen am Horizont und Nordlichtern am Himmel.

 

5. Tag: Dänemark Insel /Røde Ø

Sie passieren die Volquart Boons Küste und landen auf der Dänemark Insel an. Hier sieht man Überreste einer Inuit Siedlung, die vor ca. 200 Jahren aufgegeben wurde. Nach dieser Besichtigung geht es weiter zur Røde Ø – der „Roten Insel“ die von rotem Sandstein geprägt ist. Hier ergeben sich meist gute Gelegenheiten, für Zodiactouren zwischen den zahlreichen Eisbergen im Fjord.

 

6. Tag: Harefjord / Rypefjord

Sie erkunden den Harefjord, von dem aus man meist das nicht zu ferne Inlandeis sehen kann und anschließend den Rype­fjord bei Wanderungen und Zodiacfahrten. Die Gletscher hier sind sehr produktiv, so dass häufig riesige Eisberge von den Gletschern brechen und in den Fjorden treiben. Hier findet man auch eine vielfältige, arktische Vegetation sowie Moschus­ochsen und Schneehasen.

 

7. Tag: Øfjord / Bjørne Øer / Sydkap

Nach einer Fahrt durch den herrlichen Øfjord, der entlang bis zu 200 m hoher, steiler Felswände führt, erreichen Sie Bjørne Øer, die Bäreninseln. Die kleine Inselgruppe war schon früher ein beliebtes Ziel bei den Inuit, die hier sogar noch im Winter Eisbären, Narwale und Robben jagen konnten. Später erreichen Sie die nächste Landestelle, das Sydkap. Hier sieht man Überreste einer Inuit-Siedlung aus der Zeit der Thule Kultur. Zum Bau der kleinen Häuser dieser Siedlung wurden Knochen von Grönlandwalen verwendet.

 

8. Tag: Frederiksdal / Nordvestfjord

Bei Frederiksdal wandern Sie durch die herbstliche Tundra und haben dabei eine beeindruckende Aussicht über die umliegenden Berge. Während der Fahrt durch den Nordvestfjord kann man oft bis zu 100 m hohe Eisberge sehen.

 

9. Tag: Kap Tobin / Ittoqqortoormiit

Nach einer frühen Anlandung am Kap Tobin, am nördlichen Eingang des Scoresby-Sunds wird noch Ittoqqortoormiit besucht. Die Ortschaft ist mit ca. 470 Einwohnern die einzige größere Siedlung am Scoresby-Sund. Anschließend wendet sich die SEA SPIRIT in Richtung Süden.

 

10. Tag: Dänemark Straße

Überfahrt durch die Dänemark Straße. Nachts zeigen sich vielleicht wieder Nordlichter am arktischen Himmel.

 

11. Tag: Halbinsel Snæfellsnes / Grunda­fjördur

Mit Ihren Reiseleitern unternehmen Sie eine Besichtigung des Fischerdorfes Grundafjördur, das von schönen Bergen der Halbinsel Snæfellsnes umgeben ist. Bei den nahe gelegenen Breidafjördur-Inseln sind anschließend Zodiacfahrten geplant. Zahlreiche Vogelarten sind hier beheimatet, darunter auch Seeadler. Während der Schlauchbootfahrten sind möglicherweise auch Wale zu sehen, da Orcas, Schweins- und Minkwale hier verbreitet sind.

 

12. Tag: Reykjavik / Rückreise

Morgens Ausschiffung in Reykjavik. Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise zu Ihrem Heimatflughafen oder Verlängerung auf Island. Je nach Flugverbindungen ist eine Zwischenübernachtung in Reykjavik nötig.
 

 
 

 Expedition Ostgrönland
Hotels für Verlängerungsnächte: Hotel Reykjavik Centrum: 184 € ÜF/DZ, 328 € ÜF/EZ, andere Hotels auf Anfrage.
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive; Bremen, Hannover, Stuttgart, Zürich +60 €, Wien +280 €.
Alle Preise in Euro pro Person.
ReiseterminSpracheOptionKabinen-
kategorie
B3A2A1B2B1C2D2E2F2
Personen/
Kabine
321212222
Angebot anfordern13.09.-24.09.2018
- 11 Nächte
dtinfo-reise
kajak
Photokurs
SEA SPIRIT6.4358.53513.9909.23515.1809.39510.43011.43014.930
Frühbucherbonus bei Buchung bis 31.10.20175707801.3308501.4451.3001.4551.6052.130

 

Leistungen:

  • Linienflüge mit Icelandair/SAS nach Keflavik und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Reykjavik mit Vollpension.
  • 1 x Übernachtung / Frühstück in Reykjavik.
  • Etwa die Hälfte des Expeditionsteams (Reiseleiter / Lektoren) spricht Deutsch. Es gibt deutschsprachige Vorträge, Durchsagen und Tagesprogramme.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise. 
  • Transfer mit dem Flughafenbus vom Flughafen Keflavik zum Hotel in Reykjavik.
  • Transfer vom Hotel zum Schiff in Reykjavik.
  • Transfer vom Schiff zum Flughafen Keflavik.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Grönland.

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Die Einfahrt in den Scoresby-Sund kann nicht garantiert werden. Falls es aufgrund der Eisverhältnisse nicht möglich sein sollte, in den Scoresby-Sund zu fahren, wird ein Alternativprogramm weiter südlich entlang der ostgrönländischen Fjorde durchgeführt.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Zubuchbares Aktivprogramm: Kajakfahren (625 €).
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.

 

Allgemeine Informationen

 

MS SEA SPIRIT

KategorieBeschreibungDeck
F2Owner Suite, Abgeteiltes Schlafzimmer mit King Size Bett, Wohnraum mit Sofa und Sessel, Tisch und Stühlen, HD Plasma-TV mit Videorekorder und BOSE Musikanlage. Privates, geräumiges Sonnendeck nach vorne. Großzügiges Badezimmer mit separatem WC. Ca. 43 m².Sun Deck
E2Premium Suite, Doppelbett oder zwei getrennten Betten, Fenster, Schiebetür zum privaten Balkon. Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Couch, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 33 m².Sun Deck
D2Deluxe Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Glasschiebetür zum privaten Balkon. Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, begehbarer Kleiderschrank, Bad mit Dusche und WC, ca. 33 m². Sports Deck
C2Superior Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, zwei Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 22 m².Club Deck
B2/B1Classic Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 22 m².Oceanus Deck
A2/A1Main Deck Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, zwei oder mehr Bull­augen, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 20 m².Main Deck
B3Triple-Classic Kabine, Zwei getrennte Betten und ein Sofabett, Fenster, Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 23 m².Oceanus Deck


Schiffsinformationen SEA SPIRIT

Bildnachweis rechts mitte: Andrey Kamenev – Poseidon Expeditions

 

 

Ähnliche Reisen