Menu
Expedition Diskobucht

Reisefinder
Reisefinder
Region:
Zeitraum:
Schiff:

Expedition Diskobucht


Die Diskobucht, an der Westküste Grönlands und nördlich des Polarkreises gelegen, gehört sicherlich zu den eindrucksvollsten Regionen, was landschaftliche Schönheit und atemberaubende Naturschauspiele betrifft. Bizarre Eisberge treiben im Licht der Mitternachtssonne majestätisch durch die Bucht, und dem Besucher bietet sich auf der Fahrt zwischen den eisigen Giganten ein faszinierender Anblick. Der Eisfjord, der bei Ilulissat in die Diskobucht mündet, wurde 2004 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt.
Expedition Diskobucht
 

1. Tag: Anreise / Kopenhagen

Flug nach Kopenhagen, Übernachtung in einem Flughafenhotel.

 

2. Tag: Kopenhagen / Kangerlussuaq / Nuuk

Morgens Linienflug nach Kangerlussuaq und Charterflug nach Nuuk. Transfer vom Flughafen zur SEA SPIRIT.

 

3.-8. Tag: Westgrönland und Diskobucht

Die Expedition ist noch mehr von Eis und Wetter abhängig als manch andere – die Gegend dieses Teils von Grönland ist geprägt von tiefen Fjorden, abgelegenen und schwer erreichbaren Ortschaften – jeder Tag ist eine Herausforderung für den Kapitän und den Expeditionsleiter. Der Fahrplan wird den herrschenden Eisbedingungen angepasst und vermittelt dem Expeditionsreisenden den Eindruck von imposanter Natur, Abenteuer und Erlebnis. Mögliche Ziele dieser Expedition werden sein:

 
Nuuk Fjordsystem: Die weit verzweigten Fjordarme bilden zweitgrößte Fjordsystem der Erde mit einer beeindruckenden Natur, abgelegenen Dörfern und ins Meer kalbenden Gletschern eine einmalige Szenerie. Kaum eine Expedition führt in diese Fjordarme, die es mehr als wert sind entdeckt zu werden.

 

Sisimiut wurde 1756 gegründet und ist mit ca. 5.600 Einwohner die zweitgrößte Stadt in Grönland. Der Name bedeutet „Menschen, die bei den Fuchshöhlen leben“. Sisimiut ist eine moderne Stadt, urban im Stadtzentrum und wild im Hinterland. Besonders das Museum und die Altstadt mit interessanten historischen Gebäuden und der ältesten Holzkirche Grönlands aus dem Jahre 1775 sind einen Besuch wert.

 

Qeqertarsuaq liegt auf der Diskoinsel, die ihren Namen in Anlehnung an die Form der Diskusscheibe erhalten hat. Der Ort ist umgeben von Basaltbergen und bietet herrliche Ausblicke auf das Meer mit unzähligen Eisbergen. In dem Museum des Ortes ist besonders die Sammlung von Tupilaqs – aus Elfenbein geschnitzte mythologische Figuren – sehenswert.

 

Anschließend folgt ein weiterer Höhepunkt der Reise: Der beeindruckende Eqi Gletscher, der auf einer Gesamtlänge von ca. 3,5 km direkt ins Meer mündet und so eine der schönsten Gletscherabbruchkanten in der Arktis darstellt. Von der bis über 100 m hohen Eiswand sieht man häufig Eisberge ins Meer kalben.

 

Ilulissat ist das touristische Zentrum Grönlands und „Stadt der Eisberge“. Der zum UNESCO Weltnaturerbe gehörende Eisfjord schiebt unvorstellbare Mengen an Eisbergen in die Bucht und bei einer Wanderung zum historischen Siedlungsplatz Sermermiut bieten sich unvergessliche Ausblicke. Der berühmte dänische Polarforscher Knut Rasmussen ist ein Sohn der Stadt und seinem Leben ist ein interessantes Museum gewidmet.

 

Itilleq ist ein typisches grönländisches Fischerdorf auf einer kleinen Insel knapp über dem nördlichen Polarkreis gelegen. Die Bewohner leben vom Fischfang und der Jagd und es gibt wahrscheinlich mehr Schlittenhunde als Einwohner. Vielleicht ist gerade Markttag? Dann kann man den Fang bewundern und vielleicht sogar eine lokale Delikatesse probieren?

 

9. Tag: Kangerlussuaq / Kopenhagen

Im Schein der fast ununterbrochen scheinenden Mitternachtssonne läuft die SEA SPIRIT wieder in den Kangerlussuaq Fjord ein. Nach dem Frühstück Beginn der Ausschiffung und Transfer zum Flughafen für den Flug nach Kopenhagen, Ankunft am Abend. Übernachtung in einem Flughafenhotel.

 

10. Tag: Kopenhagen / Rückreise

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

 

Hier beschrieben ist der Reiseverlauf der Reise am 29.05.2018. Die Schiffsreise am 21.05.2018 ist einen Tag länger und endet in Nuuk, von dort erfolgt der Linienflug nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen.

 

 Expedition Diskobucht
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive; Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich + 90 €.
Alle Preise in Euro pro Person.
ReiseterminSpracheOptionKabinen-
kategorie
B3A2A1B2B1C2D2E2F2
Personen/
Kabine
321212222
Angebot anfordern21.05.-31.05.2018
- 10 Nächte
dtinfo-reise
kajak
Photokurs
SEA SPIRIT5.4656.89510.9957.26511.6407.3658.3309.36010.760
Angebot anfordern29.05.-07.06.2018
- 9 Nächte
dtinfo-reise
kajak
Photokurs
SEA SPIRIT5.4656.89510.9957.26511.6407.3658.3309.36010.760
Frühbucherbonus bei Buchung bis 30.12.20174005459255809908851.0301.1851.395

 

Leistungen:

  • Linienflüge mit SAS nach Kopenhagen zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge mit Air Greenland von Kopenhagen nach Kangerlussuaq zurück in Economy Klasse.
  • Charterflug mit Air Greenland von Kangerlussuaq nach Nuuk (beim Reisetermin 21.05.2018 auch von Nuuk nach Kangerlussuaq).
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Kangerlussuaq bis Nuuk mit Vollpension (beim Reisetermin 21.05.2018 ab / bis Nuuk).
  • Etwa die Hälfte des Expeditionsteams (Reiseleiter / Lektoren) spricht Deutsch. Es gibt deutschsprachige Vorträge, Durchsagen und Tagesprogramme.
  • 2 x Übernachtung / Frühstück in einem Flughafenhotel in Kopenhagen.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Transfer zwischen Flughafen und Schiff in Nuuk.
  • Transfer zwischen Flughafen und Schiff in Kangerlussuaq (nur beim Reisetermin 29.05.2018).
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Grönland.

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Zubuchbares Aktivprogramm: Kajakfahren (625 €), Fotoworkshop (kostenlos).
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmerzuschläge im Flughafenhotel in Kopenhagen.
  • Ihre Expeditionsleiterin an Bord ist die Grönlandexpertin Anja Erdmann.Anja Erdmann

 

Allgemeine Informationen

 

MS SEA SPIRIT

KategorieBeschreibungDeck
F2Owner Suite, Abgeteiltes Schlafzimmer mit King Size Bett, Wohnraum mit Sofa und Sessel, Tisch und Stühlen, HD Plasma-TV mit Videorekorder und BOSE Musikanlage. Privates, geräumiges Sonnendeck nach vorne. Großzügiges Badezimmer mit separatem WC. Ca. 43 m².Sun Deck
E2Premium Suite, Doppelbett oder zwei getrennten Betten, Fenster, Schiebetür zum privaten Balkon. Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Couch, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 33 m².Sun Deck
D2Deluxe Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Glasschiebetür zum privaten Balkon. Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, begehbarer Kleiderschrank, Bad mit Dusche und WC, ca. 33 m². Sports Deck
C2Superior Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, zwei Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 22 m².Club Deck
B2/B1Classic Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 22 m².Oceanus Deck
A2/A1Main Deck Kabine, Doppelbett oder zwei getrennte Betten, zwei oder mehr Bull­augen, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 20 m².Main Deck
B3Triple-Classic Kabine, Zwei getrennte Betten und ein Sofabett, Fenster, Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 23 m².Oceanus Deck


Schiffsinformationen SEA SPIRIT

Bildnachweis rechts: Mads Pihl – Visit Greenland, Ella Grødem – Visit Greenland; unten: Anthony Smith – Poseidon Expedition

Ähnliche Reisen