Klassische Antarktis

Reiseverlauf

 
 

TagReiseroute

1-2

Fluganreise in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Ankunft am nächsten Morgen.

Buenos Aires hat etwa 13 Millionen Einwohner und ist eine der größten Metropolen Südamerikas. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Es gibt einiges zu entdecken: Im historischen Zentrum um den Plaza de Mayo befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Kathedrale, der Präsidentenpalast und ein historisches Museum. Ein Wahrzeichen von Buenos Aires ist der Obelisk, der sich mitten im Zentrum auf einer fünfspurigen Straße befindet.

Übernachtung im Hotel.

3

Flug an die Südspitze Argentiniens nach Ushuaia.

Je nach Flugzeit können Sie den quirligen Ort mit seinen schönen Souvenirläden und den vielen Restaurants im Stadtzentrum erkunden.

Übernachtung im Hotel.

© Facundo Santana | Antarply

4

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für Ausflüge, nachmittags schiffen Sie auf die Ushuaia ein. Ihr Expeditionsschiff startet durch den Beagle-Kanal und nimmt Kurs zum weißen Kontinent.

5-6

Während der Überfahrt durch die Drake Passage erwartet Sie ein interessantes Vortragsprogramm. An Bord der Ushuaia sind Sie jederzeit auf der Kommandobrücke willkommen. Die Offiziere erklären Ihnen gern die Navigationsinstrumente und weisen Sie in die Geheimnisse moderner Seefahrt ein. Am zweiten Tag kommen die ersten Eisberge in Sicht. Etwas später folgen die schneebedeckten Bergspitzen der Süd-Shetlandinseln.

© Facundo Santana | Antarply Expeditions

7-10

In den nächsten Tagen erkunden Sie die Antarktische Halbinsel und die Süd-Shetlandinseln. Faszinierende Landschaften und eine arktische Tierwelt erwarten Sie. Die Besichtigungen und Anlandungen sind von den Wetter- und Eisbedingungen abhängig. Folgende Anlaufpunkte können auf dem Programm stehen.

Die Süd-Shetlandinseln sind ein Tummelplatz für einen Großteil der antarktischen Tierwelt. Weitläufige Pinguinkolonien und Strände bevölkert mit Pelzrobben sowie See-Elefanten, machen jeden Tag in dieser faszinierenden Inselwelt zum Abenteuer. Die atemberaubend enge Einfahrt ins Innere der ringförmigen Vulkaninsel Deception ist ein einmaliges Erlebnis. King George Island ist die größte Insel im Archipel der Süd-Shetlandinseln und das Zentrum für Antarktisforschung. Hier konzentrieren sich die meisten wissenschaftliche Stationen vieler verschiedener Länder. Zügel- und Eselspinguine sowie See-Elefanten erarten Sie auf Livingston Island.

Geplant ist, je nach Eisbedingungen, einige der schönsten Wasserstraßen zu befahren: die Gerlache-Straße, der Neumayer-Kanal und der ausgesprochen enge und spektakuläre Lemaire Kanal. In der atemberaubenden Paradiesbucht ist ein Landgang geplant. Sie trägt ihren Namen zu Recht: Umgeben von Eisbergen und Gletschern bietet sie ein wunderschönes Panorama. Weiter östlich führt die Reise durch den faszinierenden Antarctic Sound. Auf Paulet Island halten sich geschäftigte Adeliepinguin-Kolonien auf. Die Nordenskjöld-Expedition baute hier 1903 eine Überlebenshütte aus Stein. Heute sind ihre Ruinen von nistenden Pinguinen besetzt.

Weitere Erkundungen können abhängig von den Wetterverhältnissen auf dem Programm stehen: die Melchior-Inseln, die steinige Insel Cuverville mit ihrer quirligen Eselspinguinkolonie, Neko Harbour und Pléneau Island. Und sollten es die Eisbedingungen zulassen, führt Sie Ihre Reise zur Petermann Insel, wo Sie die südlichste Kolonie von Eselspinguinen besuchen können.

© Tim Fisher | Antarply Expeditions

11-12

Sie verlassen die Antarktis und fahren über die Drake Passage zurück nach Südamerika.

13

Sie erreichen morgens den Hafen von Ushuaia. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires. Nach Ankunft Transfer in Ihr Hotel. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Erkundung der lebhaften Stadt.

14

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für Besichtigungen in Buenos Aires.
Rückflug nach Deutschland.

15

Ankunft in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge mit Aerolineas von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • 1 x ÜF in Buenos Aires vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Ushuaia vor der Schiffsreise.
  • 1 x ÜF in Buenos Aires nach der Schiffsreise.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Ushuaia mit Vollpension.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Alle Zodiacfahrten und Anlandungen.
  • Private Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Buenos Aires mit deutschsprachiger Reiseleitung.
  • Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Ushuaia.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Ein Reiseführer Antarktis pro Kabine.

Hinweise

  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.

Kabinen & Preise

Reisetermin: 23.03.-06.04.2024

Schiff: Ushuaia

Kategorie
Deck
Beschreibung
Preis in € pro Person
 
 
B3
E
3-Bett, Bullauge/Fenster
9.095 €
 
A2
E
2-Bett, Bullauge
9.515 €
 
A1
E
Einzel, Bullauge
13.480 €
 
B2
E
2-Bett, Bullauge/Fenster
11.200 €
 
C2
G
2-Bett, Fenster
12.700 €
 
C1
G
Einzel, Bullauge
15.420 €
 
D2
G
2-Bett-/Doppel, Fenster
13.260 €
 
E2
G
2-Bett-/Doppel, Fenster, (Suite)
13.765 €

Neue Preise gültig ab 20.07.2022.

Hotels für
Verlängerungsnächte

  • Hotel Buenos Aires Marriott ab 95 € ÜF/DZ, ab 190 € ÜF/EZ
  • Hotel Arakur, Ushuaia ab 170 € ÜF/DZ, ab 340 € ÜF/EZ

Preise pro Person/Nacht

 
Fluginformationen

  • Abflughafen ist Frankfurt
  • Zubringerflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ohne Aufpreis möglich
  • Zuschläge:
    Lufthansa Frankfurt–Buenos Aires–Frankfurt:
    Premium Economy Class: ab 250 € (Buchungsklasse N)
    bzw. ab 1.500 € (Buchungsklasse E);
    Business Class: ab 2.100 € (Buchungsklasse P)
    bzw. ab 4.200 € (Buchungsklasse Z),
    Aerolineas Buenos Aires–Ushuaia–Buenos Aires:
    Premium Economy Class: ab 550 €

Ihr Schiff auf dieser Reise


Ushuaia

Flagge:Komoren
Baujahr:1970
Passagiere max.:90
Besatzung ca.:35
Expeditionsteam ca.:5
Länge:84,73 m
Breite:15,41 m
Tiefgang:5,48 m
BRZ:2.923
Geschwindigkeit max.:14 Knoten
Eisklasse:1C
Stromspannung:110 V

  • Bordsprache: Englisch, Spanisch.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam; an manchen Terminen ist ein deutschsprachiger Reiseleiter an Bord (auf Anfrage).
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, Euro, Mastercard, Visa und American Express.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.
  • Offene Brücke.
  • Ein Arzt ist an Bord.
  • 7 Zodiacs.
2022 ©Polaris Tours GmbH
Back to top

Newsletter

Melden Sie sich an, um immer die neuesten News und exklusive Angebote zu erhalten