Falklandinseln und Südgeorgien

Reisefinder
Reisefinder
Region:
Zeitraum:
Schiff:

Falklandinseln und Südgeorgien


Erleben Sie eine besondere Reise, die sich auf die unglaubliche Tierwelt der Falklandinseln und Südgeorgiens konzentriert. Für Naturfotografen bieten sich herrliche Motive mit Tausenden Königspinguinen, beeindruckenden See-Elefanten und Albatrossen mit einer Spannweite von über drei Metern!

.Deutsch-/englischsprachige Reise

 

1.–2. Tag: Frankfurt / Buenos Aires

Abflug am Abend mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires. Ankunft am nächsten Morgen und Transfer zu dem 5-Sterne-Hotel Panamericano. Übernachtung in Buenos Aires.

 

3. Tag: Buenos Aires / Puerto Madryn

Morgens Flug von Buenos Aires nach Trelew, Transfer nach Puerto Madryn und Hotelübernachtung.

 

4. Tag: Puerto Madryn / Einschiffung

Am Nachmittag gemeinsamer Transfer vom Hotel zur Pier, wo die SEA SPIRIT auf Sie wartet. Das Expeditionsteam heißt Sie herzlich Willkommen an Bord! Nach dem Ablegen am frühen Abend fährt die SEA SPIRIT durch den Golfo Nuevo.

 

5.–6. Tag: Seetage

Die SEA SPIRIT setzt Kurs über den Südatlantik in Richtung der Falklandinseln. Gehen Sie auf die Außendecks und halten Sie Ausschau nach Delfinen und Walen!

 

7. Tag: Falklandinseln

Die erste Anlandung ist geplant bei Carcass Island wo Esels- und Magellan-Pinguine und eine vielfältige Vogelwelt beheimatet sind.

 

8. -9. Tag: Seetage

Überfahrt nach Südgeorgien.

 

10.–15. Tag: Südgeorgien

Südgeorgien bietet eine einzigartige Landschaft und ist ein Paradies für Tiere vieler Arten. Man nimmt an, dass sich in der Brutsaison ungefähr 100 Millionen Seevögel auf der Insel aufhalten.
Eine Auswahl folgender Landgänge ist je nach Bedingungen vor Ort möglich: Bei Salisbury Plain befindet sich eine Kolonie mit zehntausenden Königspinguinen vor der dramatischen Kulisse der umliegenden Gletscher. Auch See-Elefanten und Seebären sind zahlreich an dem breiten Strand vertreten.
Von Fortuna Bay aus ist eine längere Wanderung nach Stromness möglich. Diesen Weg nahm auch einst Shackleton mit zwei seiner Gefährten, nachdem er die Berge Südgeorgiens überquert hatte.
Der nächste Stopp ist geplant bei Gold Harbour. Der Namensgeber dieser Bucht ist der deutsche Forscher Wilhelm Filchner, der sie bei seiner Antarktisexpedition 1911 „Goldhafen“ taufte. Tausende Königspinguine, See-Elefanten und einige Eselspinguine bevölkern diesen Strand. Im Südwesten Südgeorgiens liegen Cooper Bay und der Drygalski Fjord in einer beeindruckenden Umgebung von Bergen und Gletschern und mit einer einzigarten Tierwelt. Am Eingang des Drygalski Fjord ist eine Zodiacfahrt in den Seitenarm Larsen Harbour geplant. Zahlreiche Seebären, See-Elefanten und Weddellrobben ruhen sich hier an den Stränden aus.
Der Besuch der St. Andrews Bay steht auch auf dem Programm. Die Brutkolonie hier mit über 100.000 Paaren, die größte Königspinguinkolonie Südgeorgiens, ist ein sensationeller Anblick.
Weitere Landgänge sind anschließend möglich bei der verfallen Walfangstation Godthul wo Sie zu einem See und zum Gipfel wandern können.
In der historischen Walfangstation Grytviken ist das Haus des Stationsmanagers in ein exzellentes Museum umgebaut worden, das vom South Georgia Heritage Trust betrieben wird. Selbstverständlich wird in Grytviken auch das Grab des berühmten Entdeckers Sir Ernest Shackleton besucht. Wer möchte, nimmt an einer ca. zweistündigen Wanderung von Grytivken nach Maiviken teil. Die SEA SPIRIT holt die Wandergruppe dort wieder ab und macht sich auf zur Anlandung bei Prion Island. Hier sind Wanderalbatrosse, die eine Flügelspannweite von über 3 m erreichen können, beheimatet.

 

16.-17. Tag: Seetage

Rückfahrt zu den Falklandinseln.

 

18.-19. Tag: Falklandinseln

Sie besuchen die Hauptstadt Stanley mit ihren interessanten Museen, gemütlichen Pubs und Souvenirläden. Auf der landschaftlich reizvollen Insel West Point sind unter anderem See-Elefanten, Mähnenrobben, Eselspinguine und Schwarzbrauenalbatrosse heimisch. Bei West Point, wo der letzte Landgang geplant ist, befinden sich die höchsten Klippen der Falklandinseln. Zahlreiche Schwarzbrauenalbatrosse nisten hier in unmittelbarer Nähe einer Kolonie Felsenpinguine.

 

20. Tag: Seetag

Überfahrt nach Ushuaia.

 

21. Tag: Ushuaia / Buenos Aires

Ankunft im Hafen von Ushuaia, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires. Übernachtung in Buenos Aires.

 

22. Tag: Buenos Aires / Rückreise

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für Besichtigungen, nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

 

23. Tag: Ankunft in Frankfurt

Vormittags Ankunft in Frankfurt.

 

Unverbindliches Reiseangebot Verlängerungsprogramm Südamerika

 

Falklandinseln und Südgeorgien
Hotels für Verlängerungsnächte: Hotel Panamericano, Buenos Aires ab 95 € ÜF/DZ, ab 190 € ÜF/EZ;
Hotel Arakur, Ushuaia ab 145 € ÜF/DZ, ab 245 € ÜF/EZ;
Abflughafen ist Frankfurt, Zubringerflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ohne Aufpreis möglich.
Zuschläge: Lufthansa Frankfurt-Buenos Aires-Frankfurt: Premium Economy Class: ab 350 € (Buchungsklasse N) bzw. 1.500 € (Buchungsklasse E);
Business Class: 1.900 € (Buchungsklasse P) bzw. 3.800 € (Buchungsklasse Z),
Aerolineas Buenos Aires-Trelew/Ushuaia-Buenos Aires: Premium Economy Class: 500 €.
Alle Preise in Euro pro Person.
ReiseterminSpracheOptionKabinenkategorieB3A2A1B2B1C2D2E2F2
Personen/Kabine321212222
18.10.-09.11.2017 – 22 Nächte
dtinfo-reise
kajak
Photokurs
SEA SPIRIT11.83014.83023.85015.64525.24015.92017.10018.19023.190
* Last Minute Ermäßigung sowie kostenloser Ganztagesausflug zur Halbinsel Valdes und Estancia San Lorenzo am Einschiffungstag.
--2.0003.4002.0003.4002.0002.0002.0002.000

 

Leistungen:

  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge von Buenos Aires nach Trelew und zurück von Ushuaia in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab Puerto Madryn bis Ushuaia mit Vollpension.
  • 2 x Übernachtung / Frühstück im 5-Sterne-Hotel Panamericano in Buenos Aires.
  • 1 x Übernachtung / Frühstück in einem 4-Sterne-Hotel in Puerto Madryn.
  • Deutsch- / englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Etwa die Hälfte des Expeditionsteams (Reiseleiter / Lektoren) spricht Deutsch, es gibt deutschsprachige Vorträge. Durchsagen und Tagesprogramme an Bord werden auf Deutsch und Englisch gegeben.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Private Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Buenos Aires mit deutschsprachiger Reiseleitung.
  • Transfers zwischen Flughafen Trelew, sowie Hotel und Schiff in Puerto Madryn
  • Transfers zwischen Schiff und Flughafen Ushuaia.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Antarktis mit Südgeorgien.

 

 

Hinweise:

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität.
  • Zubuchbare Aktivprogramme: Kajakfahren (850 €), Foto-Workshop (kostenlos).
  • Bei dieser Reise ist der bekannte Natur- und Tierfotograf Norbert Rosing an Bord, hält Vorträge und gibt vor Ort Tipps zur Fotografie.
    Nobert Rosing

 

Allgemeine Informationen

MS SEA SPIRIT

KategorieBeschreibungDeck
F2Eigner Suite: Abgeteiltes Schlafzimmer mit King Size Bett, Wohnraum mit Sofa und Sessel, Tisch und Stühlen, HD Plasma-TV mit DVD-Player und BOSE Musikanlage. Privates, geräumiges Sonnendeck nach vorne. Großzügiges Badezimmer mit separatem WC. Ca. 43 qm.Sun Deck
E2Premium Suite: Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Schiebetür zum privaten Balkon. Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Couch, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, Bad mit Dusche und WC, ca. 33 qm.Sun Deck
D2Deluxe Kabine: Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Glasschiebetür zum privaten Balkon. Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, begehbarer Kleiderschrank, Bad mit Dusche und WC, ca. 26 qm.Sports Deck
C2Superior Kabine: Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, Bad mit Dusche und WC, ca. 22 qm.Club Deck
B2Classic Kabine: Doppelbett oder zwei getrennte Betten, Fenster, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, Bad mit Dusche und WC, ca. 23 qm.Oceanus Deck
A2Main Deck Kabine: Doppelbett oder zwei getrennte Betten, zwei oder mehr Bullaugen, Couch und Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, Bad mit Dusche und WC, ca. 20 qm.Main Deck
B3Dreibett-Classic Kabine: Zwei getrennte Betten und ein Sofabett, Fenster, Sessel, Schreibtisch mit Stuhl, TV, DVD-Player, Kühlschrank, Safe, Bad mit Dusche und WC, ca. 23 qm.Oceanus Deck


Schiffsinformationen SEA SPIRIT

 Bildnachweis rechts: Poseidon Expeditions, Brandon Harvey – Poseidon Expeditions

Ähnliche Reisen